Ätztechnisch hergestellter Biosensor weist Endotoxine nach

Biosensor

Ätztechnisch hergestellter Biosensor weist Endotoxine nach

Statt mit aufwändigen In-Vitro-Verfahren lassen sich Endotoxine jetzt auch mit einem Testgerät nachweisen – und das innerhalb von Minuten. Wesentlicher Bestandteil dieses Mikroviskosimeters ist ein miniaturisierter Biosensor aus Edelstahl, dessen Messgenauigkeit durch spezielle Ätztechnik erhöht wurde. lesen...

Mehr zum Thema:

NACHRICHTEN

Asiatischer Pilz bedroht europäische Molche und Salamander

Pilzkrankheit

Asiatischer Pilz bedroht europäische Molche und Salamander

31.10.14 - Ein neu aus Asien eingeschleppter Pilz befällt die Haut einheimischer Amphibien und führt in den meisten Fällen zum Tod der infizierten Tiere, wie Biologen der Universität Zürich und ihre belgischen Forscherkollegen nachgewiesen haben. Der aggressive Pilz bedroht die Artenvielfalt der einheimischen Salamander und Molche. lesen...

Konferenz zur Laborautomation auf der Labvolution 2015

Labvolution

Konferenz zur Laborautomation auf der Labvolution 2015

31.10.14 - Das Programm der 2015 erstmals parallel zur Biotechnica stattfindenden Labvolution nimmt Konturen an. Neben der Sonderschau „Smartlab – das intelligente Labor der Zukunft“ wird eine Konferenz zur Laborautomation ein wichtiger Teil der neuen Labormesse sein. lesen...

So stärken Sie die innere Motivation - ohne Geld

Psychologie im Job

So stärken Sie die innere Motivation - ohne Geld

30.10.14 - Viele Unternehmen locken die Motivation ihrer Mitarbeiter mit Incentives, Prämien und Boni. Doch meist erweist sich diese Art der Motivation als Strohfeuer. Nachhaltiger steigt die Arbeitsleistung der Mitarbeiter, wenn ihre innere Motivation geweckt oder gestärkt wird. Aber wie motiviert man von innen? lesen...

Druck am Arbeitsplatz fördert Aggressivität

Mobbing

Druck am Arbeitsplatz fördert Aggressivität

30.10.14 - Wie weit verbreitet sind Mobbing und Gewalt am Arbeitsplatz in Deutschland? Repräsentative Daten fehlen. Der WSI-Betriebsrätebefragung zufolge müssen Arbeitnehmervertreter aber immer häufiger gegen Mobbing einschreiten. lesen...

Fachartikel

Magnetventile bewähren sich bei der Erzeugung von PET-Tracern

Liquid Handling

Magnetventile bewähren sich bei der Erzeugung von PET-Tracern

Das VU University Medical Center in Amsterdam ist ein Forschungszentrum, das sich mit der Erkennung von Tumorerkrankungen beschäftigt. Diese werden mithilfe medizinischer Tracer zur Analyse von Stoffwechselprozessen nachgewiesen. Bei der Erzeugung der radioaktiven Tracer-Substanzen setzt man seit rund zehn Jahren Magnetventile ein. lesen...

ANALYTIK

Blick auf die Molekularebene

Mikroskop und Massenspektrometer

Blick auf die Molekularebene

Mit einem neuen System ist der Anwender in der Lage, Bilder aus einem Lichtmikroskop mit Bildern der molekularen Verteilung zu überlagern, die mittels Massenspektrometrie durch Ionisierung bei Atmosphärendruck erhalten wird. lesen...

FORSCHUNG & ENTWICKLUNG

Was haben Dinosaurier und Kolibri gemeinsam?

Evolution

Was haben Dinosaurier und Kolibri gemeinsam?

Warum trugen Dinosaurier ein Federkleid lange bevor der Urvogel Archaeopteryx erste Flugversuche unternahm? Ein Forscherteam der Universitäten Bonn und Göttingen geht dieser Frage in einem kürzlich veröffentlichten Artikel nach. Ihre These: Die Evolution von Federn ermöglichte den Dinosauriern eine große Farbigkeit, die an Partnerwahl und Fortpflanzungserfolg maßgeblich beteiligt war. lesen...

Management

„Nicht miteinander zu sprechen, ist keine Option“

Medtech meets Pharma

„Nicht miteinander zu sprechen, ist keine Option“

Was beschleunigt das Zusammenwachsen von Medizintechnik und Pharma, was bremst die Annäherung der beiden Branchen? Lesen Sie hier, was Experten dazu auf dem „1. Fachsymposium Medtech meets Pharma“ gesagt haben. lesen...

Software

Ist Rechenpower alles bei der Big-Data-Analyse?

Big Data

Ist Rechenpower alles bei der Big-Data-Analyse?

22.10.14 - Bei der Verarbeitung großer Datenmengen werden typischerweise sehr leistungsfähige Rechner eingesetzt. Aber ohne geeignete Algorithmen stoßen auch diese schnell an ihre Grenzen. Verbesserte Graphalgorithmen sind der Schlüssel, viele praxisrelevante Big-Data-Berechnungsprobleme effizient zu lösen. lesen...

Anakon 2015