Einsatz der Real-Time-PCR in der Salmonellen-Analytik

Salmonellen

Einsatz der Real-Time-PCR in der Salmonellen-Analytik

Mehr als 28.000 Lebensmittelproben wurden am Offenburger BAV-Institut in 23 Monaten untersucht. Durch den Einsatz eines Real-Time-PCR-Systems inklusive automatischer Probenaufarbeitung konnten Ergebnisse schneller und mit geringerer Fehleranfälligkeit ermittelt werden. lesen...

Mehr zum Thema:

NACHRICHTEN

Mit Nano-Imitaten gegen Malariaparasiten

Malaria

Mit Nano-Imitaten gegen Malariaparasiten

23.12.14 - Malariaparasiten dringen in menschliche rote Blutkörperchen ein, die sie zum Platzen bringen und so weitere infizieren. Nun haben Wissenschaftler sogenannte Nano-Imitate von Wirtszellmembranen entwickelt, welche die Erreger täuschen und austricksen. Dies könnte zu neuartigen Therapie- und Impfstrategien gegen Malaria und andere Infektionskrankheiten führen. lesen...

Männerfreundschaften schützen vor Stress

Soziale Beziehungen

Männerfreundschaften schützen vor Stress

22.12.14 - Menschen, die enge soziale Beziehungen oder Freundschaften pflegen und sich weniger einsam fühlen, leiden seltener unter Infektionen, Herzerkrankungen und chronisch erhöhten Stresshormonen. Göttinger Forscher zeigen nun den Zusammenhang von sozialen Beziehungen und Stress bei Berberaffen auf. lesen...

Was die Nährstoffversorgung der Bäckerhefe über Alzheimer verrät

Bäckerhefe

Was die Nährstoffversorgung der Bäckerhefe über Alzheimer verrät

19.12.14 - Heidelberger Forscher charakterisieren eine weitgehend unbekannte Hefe-Protease – ein Enzym, das eine wichtige Rolle beim Transport von Nährstoffen spielt. Beim Menschen ist ein verwandtes Gen in mutierter Form einer der Faktoren, die erblich bedingt früh zu schweren Alzheimer-Erkrankungen führen lesen...

Riesen-Kraftwerk des Cholera-Erregers entschlüsselt

Cholera

Riesen-Kraftwerk des Cholera-Erregers entschlüsselt

18.12.14 - Wie das Zell-Kraftwerk des gefährlichen Cholera-Erregers aufgebaut ist, und wie es funktioniert, haben jetzt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg, Hohenheim und Konstanz herausgefunden. Die Forschungsergebnisse erlauben erstmals, passgenaue Antibiotika zu entwickeln. lesen...

Fachartikel

Automatisierter Formulierungsprozess spart Zeit und Geld

ACHEMA 2015 – Trendbericht Formulierungsentwicklung

Automatisierter Formulierungsprozess spart Zeit und Geld

Ob für Lacke oder Arzneimittel, effiziente Systeme für eine automatisierte Formulierungsentwicklung sparen wertvolle Forschungszeit, können den Materialbedarf senken und zu besseren Ergebnissen führen. Ein Blick auf aktuelle Technologien und Trends zeigt Potenziale für Produktentwickler, Systemhersteller sowie Entwicklungspartner in Industrie und Forschung. Auf der ACHEMA 2015 finden sie zusammen. lesen...

ANALYTIK

Isotopenzusammensetzung von gelöstem organischen Kohlenstoff

Stabilisotopenanalytik

Isotopenzusammensetzung von gelöstem organischen Kohlenstoff

Die Stabilisotopenanalytik (SIA) ist heute eine etablierte Methode. Die Messung der Isotopensignaturen des Kohlenstoffs in wässrigen Proben jedoch blieb lange eine eher exklusive Anwendung, die Expertenwissen verlangte. Die Analytik, von der Probenvorbereitung bis zur Auswertung, war bisher komplex und sehr aufwändig – das soll sich ändern. lesen...

LABORTECHNIK

Synthesegase im Labormaßstab selbst erzeugen

Schwefeldioxid

Synthesegase im Labormaßstab selbst erzeugen

Der Einsatz von Gasen in der Synthese chemischer Verbindungen spielt nicht nur in der technischen Produktion eine Rolle, sondern auch im Labormaßstab benötigt man solche Synthesegase. Lesen Sie, wie die Mikrowellentechnik dabei hilft, die richtige Gasmenge herzustellen. lesen...

FORSCHUNG & ENTWICKLUNG

Was rufen Düfte im Gehirn hervor?

Düfte

Was rufen Düfte im Gehirn hervor?

Ob ein Duft angenehm oder widerlich ist, ist nicht nur eine Frage des Geschmacks. Oftmals hängt das Überleben davon ab, denn Düfte können Hinweise auf Futterquellen oder Paarungspartner geben, sie können aber auch Signale für tödliche Gefahren sein. Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für chemische Ökologie fanden heraus, dass bei Fruchtfliegen die Qualität und Intensität von Gerüchen im so genannten lateralen Horn abgebildet werden. lesen...

Management

VCI sieht keine Weichenstellung für Klimaschutzabkommen

Klimakonferenz in Lima

VCI sieht keine Weichenstellung für Klimaschutzabkommen

Mit Bedauern hat der Verband der Chemischen Industrie (VCI) festgestellt, dass es auch auf der Klimakonferenz in Lima nicht gelungen ist, feste Weichen für ein globales Klimaschutzabkommen 2015 in Paris zu stellen. Eine realistische Perspektive für ein international bindendes Abkommen mit vergleichbaren Anforderungen für die Reduzierung von Treibhausgasen, wie sie der Emissionshandel in der EU vorschreibt, sei bisher immer noch nicht in Sicht. lesen...

Software

Die richtige Krankheit finden

Software

Die richtige Krankheit finden

24.11.14 - An welcher genetischen Krankheit leidet ein Patient? Dr. Marcel Schulz vom Exzellencluster für „Multimodal Computing and Interaction“ an der Universität des Saarlandes erläutert im LABORPRAXIS-Interview, wie eine Software Ärzten bei der Beantwortung dieser Frage hilft. lesen...

Anakon 2015