Worldwide China

Lab-on-a-Chip-Technologie

Legionellen aus Wasserproben isolieren

| Redakteur: Doris Popp

Cellstream
Cellstream (Bild: Rqmicro)

Mit der Lab-on-a-Chip-Technologie von Rqmicro können Legionellen innerhalb von einer Stunde aus Wasserproben isoliert werden.

Das Rqmicro Kit in Kombination mit dem Rqmicro-Cell-Stream-Gerät garantiert eine auf immunomagnetischer Separation und Mikrofluidik basierende Aufbereitung komplexer Proben aus Wasser und Lebensmitteln. Die Sensitivität des Testverfahrens ist im Vergleich zur klassischen Plattierungsmethode 5-10 Mal höher. Neben einer Wiederfindungsrate von über 80% und einer Probenreinheit von über 95% bietet Rqmicro die Möglichkeit, lebensfähige aber nicht kultivierbare Legionellen zu quantifizieren. Das Verfahren hält die Zellstruktur intakt und ermöglicht die Analyse mit dem Durchflusszytometer sowie das Ausplattieren und Kultivieren bakterieller Zellen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44521569 / Bio- & Pharmaanalytik)