Worldwide China

Membranpumpen

Einfache Systemintegration

| Redakteur: Doris Popp

Neue Membranpumpen MVP DC von Pfeiffer Vacuum
Neue Membranpumpen MVP DC von Pfeiffer Vacuum (Bild: Pfeiffer Vacuum)

Die neuen Membranpumpen MVP DC von Pfeiffer Vacuum arbeiten laut Firmenangaben komplett ölfrei.

Dadurch sollen sie sich für Arbeiten eignen, bei denen ein sauberes und trockenes Vakuum benötigt wird. Beispiele für die Anwendungsgebiete sind Labore, Analytik, Lecksuche sowie Forschung und Entwicklung. Die MVP-DC-Membranpumpen passen durch die kompakte Bauweise und das geringe Gewicht in kleine Analysesysteme und Turbopumpstände. Als Vorpumpe ergänzen sie Hipace-Turbopumpen von Pfeiffer Vacuum. Die Membranpumpen der Serie MVP DC können auch über die Turbopumpen angesteuert und versorgt werden. Dies bedeutet geringen Verkabelungsaufwand. Die Ansteuerung erfolgt nicht über Relais, sondern über die RS-485-Schnittstelle, die Turbopumpe, Membranpumpe und Netzteil verbindet. Der bürstenlose DC-Motor erlaubt die Anpassung der Drehzahl an die jeweilige Anwendung. Im automatischen Modus läuft die Pumpe mit offenem Gasballastventil bei voller Drehzahl an. Sie verringert die Drehzahl, sobald ein bestimmtes Vakuum erreicht ist. Das bringt hohe Leistungsfähigkeit und lange Wartungsintervalle. Die Membranpumpen erreichen durch den DC-Antrieb eine sehr hohe Energieeffizienz, heißt es in einer Pressemeldung. Aufgrund der 24-V-Gleichspannung sind die Sicherheitsanforderungen der Normenreihe DIN EN/UL 61010 geringer. Darüber hinaus lassen sich sowohl die Membrane als auch die Ventile einfach austauschen. Große Serviceintervalle von etwa zwei Jahren sollen niedrige Betriebskosten garantieren. Zudem bietet Pfeiffer Vacuum umfangreiches Zubehör für die Membranpumpenserie MVP DC an.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44787068 / Labortechnik)