Nachrichten

Warum Cortioson bei vielen Allergikern nicht wirkt

Hausstauballergie

Warum Cortioson bei vielen Allergikern nicht wirkt

Bei erwachsenen Hausstaubmilben-Allergikern führt eine Kaskade von Entzündungssignalen auf der Oberfläche der Atemwege zum so genannten Airway Remodeling. Warum eine Cortison-Therapie hier nicht hilft, haben Forscher des des Helmholtz Zentrums München nun untersucht. lesen

Hochsaison für Salmonellen und Campylobacter

Bakterielle Infektionen

Hochsaison für Salmonellen und Campylobacter

Sommerzeit ist Keimzeit: Mit steigenden Temperaturen steigt auch die Anzahl der bakteriellen Erkrankungen. lesen

Rhythmus von Gehirnnervenzellen macht Greifbewegungen möglich

Gehirnforschung

Rhythmus von Gehirnnervenzellen macht Greifbewegungen möglich

Das Gehirn ist ein extrem komplexes Netzwerk von Nervenzellen, die unsere Körperfunktionen steuern, Neurowissenschaftler am Deutschen Primatenzentrum in Göttingen zeigen nun, wie Nervenzellen in Netzwerken miteinander kommunizieren. Lesen Sie, warum es hier vor allem auf Rhythmus ankommt. lesen

Forscher recyclen Gallium aus Produktionsabfällen

Mikroelektronik

Forscher recyclen Gallium aus Produktionsabfällen

In dem Verbundvorhaben Ecogain: „Gewinnung von Gallium aus Produktionsabfällen der Halbleiter-Industrie“ haben es sich Forscher zur Aufgabe gemacht, dass in der Mikroelektronik dringend benötigte Hightech-Metall Gallium möglichst vollständig in den Produktionskreislauf zurückzuführen. Das unter der fachlichen Koordination der G.E.O.S. Ingenieurgesellschaft in Freiberg etablierte Projekt wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. lesen

Peter Hegemann erhält Massry-Preis 2016

Auszeichnung

Peter Hegemann erhält Massry-Preis 2016

Professor Dr. Peter Hegemann von der Humboldt-Universität zu Berlin wird am 22. Oktober in Los Angeles mit dem renommierten Massry-Preis 2016 ausgezeichnet. lesen

Magnetische Nanopartikel dienen Bakterien als Energiespeicher

Energieaustausch bei Bakterien

Magnetische Nanopartikel dienen Bakterien als Energiespeicher

Jeder Organismus benötigt Energie zur Aufrechterhaltung seiner Vitalfunktionen. Forscher der Universität Tübingen haben jetzt untersucht, wie Bakterien Energie speichern und transportieren. Dies kann die Entwicklung neuer Energiespeicher-Methoden vorantreiben. lesen

Special: Gase im Labor

Neuer Mega-Merger zwischen Linde und Praxair?

Industriegase

Neuer Mega-Merger zwischen Linde und Praxair?

Bewegung im Gase-Markt: Linde und Praxair, die Nummer zwei und drei der Branche, sprechen über eine Fusion. lesen

Fachartikel

Loben ist einfach, tadeln ist schwer – Wie Sie Mitarbeitern kritisches Feedback geben

Tipps für Führungskräfte

Loben ist einfach, tadeln ist schwer – Wie Sie Mitarbeitern kritisches Feedback geben

Mitarbeitern ein positives Feedback geben – das fällt den meisten Führungskräften leicht. Denn wer wird nicht gerne gelobt? Anders ist es, wenn Führungskräfte Mitarbeitern eine negative Rückmeldung geben müssen. Dann bewegen sie sich oft auf dünnem Eis. Was sollten Sie beachten – und was tunlichst vermeiden? lesen

Durchflusszytometrische Analyse der mikrobiologischen Wasserqualität

Die Zukunft hat begonnen

Durchflusszytometrische Analyse der mikrobiologischen Wasserqualität

Die Vorstellung, Bakterienkonzentrationen in Wasser quasi online zu sehen, wäre vor einigen Jahren selbst von Mikrobiologen als unrealistisch angesehen worden. Die Einführung der ersten kommerziell erhältlichen Online-Durchflusszytometern bedeutet für die allgemeine mikrobiologische Wasserqualitätsbestimmung einen Paradigmenwechsel. lesen

Benetzung von Oberflächen numerisch untersucht

Hydrophil oder hydrophob?

Benetzung von Oberflächen numerisch untersucht

Die Wechselwirkung von wasserabweisenden und wasserfreundlichen Molekülen wird in vielen industriellen Prozessen ausgenutzt. Doch woher kommen diese Effekte? Lesen Sie in diesem Beitrag, wie dies mithilfe quantenmechanischer Simulationen untersucht werden kann. lesen

Welcher Pumpenschlauch ist der richtige?

Liquid Handling

Welcher Pumpenschlauch ist der richtige?

Im Labor werden viele kritische Flüssigkeiten verwendet. Ob nun ätzend, giftig oder potenziell kontaminierbar. In Verbindung mit einer Schlauchpumpe sind daher die Eigenschaften des Schlauchmaterials entscheidend. Wir haben Ihnen eine Auswahl der geeigneten Materialien zusammengestellt. lesen

Kompakter und kostengünstiger Sensor für die Messung geringer Trübungen

Trübungsmessung im klaren Bereich

Kompakter und kostengünstiger Sensor für die Messung geringer Trübungen

Ein neuer kompakter Sensor erlaubt die normgerechte Messung auch geringer Trübungen und das bei geringem Kostenaufwand – ein Interview mit den Entwicklern. Das Gespräch führte LP-Chefredakteur Marc Platthaus lesen

Volumenveränderungen in Mikroplatten sensitiv Überwachen

Hochdurchsatz-Screening

Volumenveränderungen in Mikroplatten sensitiv Überwachen

Was passiert mit Proben, wenn sie lange Zeit den Umgebungsbedingungen im Labor ausgesetzt werden? Gerade bei Mikroplatten mit ihren kleinen Volumina können gravierende Fehler auftreten. Mit einer speziellen Technik kann dies überwacht werden. lesen

Special Chromatographie

Zweiter Praxistag überzeugt mit gelungenem Themenmix

Tipps für den HPLC-Alltag

Zweiter Praxistag überzeugt mit gelungenem Themenmix

Am 28. Juni fand in Würzburg der zweite Praxistag HPLC statt. Anwender, Experten und Hersteller trafen sich, um einen Tag lang über neue Trends der Flüssigchromatographie zu diskutieren. Neben Neuerungen wurden auch zahlreiche Kniffe für den Arbeitsalltag vermittelt. lesen

Ein Tatort für die Analytik

Sensitive Untersuchung von Schmauchspuren

Ein Tatort für die Analytik

Um aufzuklären, ob und wann eine Handfeuerwaffe abgeschossen wurde, unter­suchen Forensiker zur Aufklärung von Straftaten Munitionsreste auf organische Schussrückstände (GSR), auch bekannt als Schmauchspuren. Ein neuer Extrak­tionsansatz kann helfen, die Aussagekraft der Analyse zu erhöhen. lesen

Effizienter zum Extrakt von Cannabisöl

Extraktion durch Verdampfung

Effizienter zum Extrakt von Cannabisöl

Der psychoaktive Inhaltsstoff der Hanfpflanze THC wirkt bekanntlich berauschend. Daneben werden ihm auch zahlreiche therapeutische Wirkungen nachgesagt. Eine Legalisierung von Cannabis für medizinische Zwecke wird daher auch hierzulande diskutiert. Die dazu erforderliche Extraktion des Cannabisöls besitzt jedoch noch Optimierungspotenzial. lesen

Produktmeldungen

Hochleistungsmahlen bis in den Nano-Bereich

Planetenmühle

Hochleistungsmahlen bis in den Nano-Bereich

Die neue Planetenmühle Pulverisette 6 von Fritsch ist auch für Probenmengen bis 450 ml und einer max. Aufgabegröße bis 10 mm erhältlich. lesen

Optoelektronische Laborschüttler

Laborschüttler

Optoelektronische Laborschüttler

Zum Assistent-Programm von Hecht gehören eine Vielzahl elektronisch gesteuerter Apparate zum Messen, Mischen, Rühren und Schütteln. lesen

Fehler bei Pipettieren reduzieren

Pipettieren

Fehler bei Pipettieren reduzieren

Integra hat eine Applikationsbeschreibung erstellt, in der die Vorteile der Voyager-II-Pipetten mit elektronisch einstellbarem Spitzenabstand für das Übertragen von Proben zwischen unterschiedlichen Laborgefäßen erläutert werden. lesen

Korrelative Mikroskopie

Elektronenmikroskopie

Korrelative Mikroskopie

Die von Witec entwickelte RISE-Technologie für korrelative Raman-Elektronenmikroskopie ist jetzt für das Zeiss-Merlin-Rasterlektronenmikroskop erhältlich. lesen

Automatisierte Natriumanalyse steigert Probendurchsatz

Titration

Automatisierte Natriumanalyse steigert Probendurchsatz

Die Titration-Excellence-Geräte der neuen Generation von Mettler Toledo vereinigen die Stärken ihrer Vorgängermodelle mit neuen Funktionen. lesen

Für die Edelmetallanalyse

Spektrometer

Für die Edelmetallanalyse

Das Spectro Midex beinhaltet die neuesten Entwicklungen im Bereich der ED-RFA-Detektortechnologie sowie eine verbesserte Empfindlichkeit. lesen