Übernahme

VWR übernimmt Vitrum Praha und Vitrum Roznov

04.04.12 | Redakteur: Doris Popp

VWR International, ein globales Vertriebsunternehmen für Laborzubehör, meldete heute die Übernahme der im tschechischen Prag und Rosenau ansässigen Vertriebsunternehmen für wissenschaftliches Laborzubehör Vitrum Praha und Vitrum Roznov.

Radnor (USA) - Bei den Anfang der 1990er gegründeten Unternehmen Vitrum Praha und Vitrum Roznov handelt es sich um zwei etablierte und unabhängige Vertriebsunternehmen für Laborverbrauchsmaterial, Ausrüstung und Chemikalien aus der Tschechischen Republik. Vitrum bietet seinen Kunden aus der Industrie, der pharmazeutischen Forschung und Entwicklung, der Herstellung sowie aus Universitäten einen serviceorientierten Ansatz. Vitrums Kerngeschäft, nämlich die Lieferung von Verbrauchsmaterial, Geräteausstattung und Chemikalien, komplettiert das europäische Sortiment von VWR.

Manuel Brocke-Benz, Senior Vice President und Geschäftsführer des europäischen Betriebs bei VWR, erklärte: „Diese Übernahme ist Beleg für unser kontinuierliches Engagement in Zentral- und Osteuropa. Vitrum ist ein etabliertes Unternehmen, das in der gesamten Tschechischen Republik dafür bekannt ist, die wissenschaftliche Gemeinschaft mit einer Kombination aus dem richtigen Produkt-Mix und einem kundenzentrierten Ansatz umfassend zu versorgen. Wir freuen uns sehr, die Belegschaft von Vitrum Praha und Vitrum Roznov im VWR-Konzern zu begrüßen.“

Finanzielle Einzelheiten zu dieser Übernahme wurden nicht bekannt gegeben.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 32854480) | Archiv: Vogel Business Media