Nachrichten

Voll bepackt rückwärts unterwegs: die Wüstenameise

Mit biologischem Kompass und Entfernungsmesser

Voll bepackt rückwärts unterwegs: die Wüstenameise

Ameisen sind eifrige Arbeiter, sie transportieren oft extreme Lasten. Dabei erscheint es gleich, ob sie sich vorwärts oder rückwärts bewegen. Biologen der Universität Ulm haben jetzt die Fortbewegungsmechanismen der Wüstenameise genauer unter die Lupe genommen. lesen

Weltkarte des unsichtbaren Lebens

Mikrobiome in U-Bahnsystemen

Weltkarte des unsichtbaren Lebens

Forscher rund um den Globus haben sich aufgemacht, um die Welt der Mikrobiome als komplexe, mikrobielle Lebensgemeinschaften erstmals vergleichend zu erfassen. Ihr Forschungsgebiet: die U-Bahnsysteme der Metropolen. In diesem Netzwerk dabei und durch das Robert Koch-Institut vertreten, ist nun auch Berlin. Die Ergebnisse sollen auch neue Erkenntnisse für den weltweiten Infektionsschutz liefern. lesen

Spezialchemie im dritten Monat in Folge auf Talfahrt

US Spezialchemie

Spezialchemie im dritten Monat in Folge auf Talfahrt

Die US-Spezialchemie kommt nicht in Fahrt: Auch im Juni schafft die Branche nicht die Kehrwende. Eine schwache Nachfrage aus der Öl- und Gasbranche und zurückgehende Exporte trüben die Aussichten weiter ein. lesen

Liebig-Denkmünze geht an Markus Antonietti

Auszeichnung

Liebig-Denkmünze geht an Markus Antonietti

Professor Dr. Markus Antonietti vom Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung erhält in diesem Jahr die Liebig-Denkmünze der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh). lesen

Der Einfluss einer Pilzerkrankung bei Schweinen wurde unterschätzt

Pilzerkrankung

Der Einfluss einer Pilzerkrankung bei Schweinen wurde unterschätzt

Für Landwirte ist die Erkrankung von Nutzvieh eine ernste Angelegenheit – breiten sich Krankheiten in Herden aus, ist oftmals die Existenz bedroht. Wissenschafter der Vetmeduni Vienna habe jetzt entdeckt, das der als relativ harmlos geltende Pilz Pneumocystis carinii, das Problem von Folgeerkrankungen bei Schweinen nach sich ziehen kann. lesen

Silizium-Luft-Batterie läuft erstmals über 1000 Stunden

Energiespeicher

Silizium-Luft-Batterie läuft erstmals über 1000 Stunden

Silizium-Luft-Batterien gelten als vielversprechende und preiswerte Alternative zur gegenwärtigen Energiespeicher-Technologie. Allerdings erreichten sie bisher nur eine Laufzeit von wenigen Minuten. Jülicher Forscher haben nun herausgefunden warum. lesen

Special: Gase im Labor

Starke Nachfrage im Rhein-Ruhr-Gebiet – neuer Linde-Verflüssiger in Duisburg

Flüssigstickstoff

Starke Nachfrage im Rhein-Ruhr-Gebiet – neuer Linde-Verflüssiger in Duisburg

Der Industriegase-Produzent Linde Gas hat Anfang Juni mit dem Bau eines neuen Verflüssigers in Duisburg begonnen. Die Anlage soll Anfang 2018 in Betrieb gehen und rund 200.000 Tonnen Flüssigstickstoff pro Jahr produzieren. lesen

Fachartikel

Effizienter zum Extrakt von Cannabisöl

Extraktion durch Verdampfung

Effizienter zum Extrakt von Cannabisöl

Der psychoaktive Inhaltsstoff der Hanfpflanze THC wirkt bekanntlich berauschend. Daneben werden ihm auch zahlreiche therapeutische Wirkungen nachgesagt. Eine Legalisierung von Cannabis für medizinische Zwecke wird daher auch hierzulande diskutiert. Die dazu erforderliche Extraktion des Cannabisöls besitzt jedoch noch Optimierungspotenzial. lesen

Effiziente Aufschlüsse verbessern Elemental-Impurities-Kontrolle

Mikrowellendruckaufschluss

Effiziente Aufschlüsse verbessern Elemental-Impurities-Kontrolle

Auf Basis tiefgreifender Änderungen in allen relevanten pharmazeutischen Regelwerken wird die Kontrolle von metallischen Verunreinigungen (Elemental Impurities) spätestens mit 1. Januar 2018 für alle Arzneimittel verbindlich sein. Dabei kommt dem Mikrowellendruckaufschluss eine bedeutende Rolle zu. lesen

So erleichtert ein modulares Labormühlensystem die Produktentwicklung

Labormühle

So erleichtert ein modulares Labormühlensystem die Produktentwicklung

Die Zeit der Blockbuster-Produkte ist passé. Die Produktentwicklung ist geprägt von kurzen Produktzyklen und hoher Individualisierung. Da ist Flexibilität gefragt. Mit der modularen Labormahlanlage Fredrive-Lab ermöglicht Frewitt der Pharma-, Kosmetik-, Nahrungsmittelindustrie sowie der Feinchemie die Produktentwicklung flexibel anzupassen. lesen

Mit dynamischen Pulvertestmethoden die Feuchtgranulierung optimieren

Feuchtgranulierung

Mit dynamischen Pulvertestmethoden die Feuchtgranulierung optimieren

Im hart umkämpften Pharmamarkt ist hoher Durchsatz auf der Tablettenpresse bei Einhaltung der kritischen Tabletteneigenschaften Wirkstoffgehalt, Härte, Gewicht und Zerfallszeit das erklärte Ziel. Dafür benötigt die Tablettenpresse das optimale Granulat. lesen

Zeit für Spezialisten ist gekommen

Kooperation für Laborumzüge

Zeit für Spezialisten ist gekommen

Warum ein Spezialist für Laborumzüge und ein Unternehmen für Laborprojektierung zusammenarbeiten und warum das für den Laboranwender Sinn macht, lesen Sie in unserem Doppelinterview mit Hennig-Tycho Biermann von geuer International und Kurt Schick von Mc Labor. lesen

Laser-Scanning-Mikroskopie – Keine Kompromisse nötig

Bessere Bilder durch neuen Detektor

Laser-Scanning-Mikroskopie – Keine Kompromisse nötig

Ein neues Beleuchtungs- und Detektionskonzept für Laser-Scanning-Mikroskopie (LSM) bietet im Vergleich zum herkömmlichen LSM-Imaging sowohl eine höhere Auflösung als auch ein verbessertes Signal-Rausch-Verhältnis (SRV) in Kombination mit gesteigerten Aufnahmegeschwindigkeiten. Lesen Sie, wie dies technisch realisiert wird. lesen

Special Chromatographie

Nulltoleranz für Malachitgrün

Malachitgrün

Nulltoleranz für Malachitgrün

Bei der Untersuchung von Fischereierzeugnissen aus Aquakulturen wurde vermehrt Malachitgrün (MG) gefunden. Der Einsatz dieses Wirkstoffs ist in der Fischzucht verboten. Malachitgrün steht im Verdacht, Krebs zu erregen. Experten sprechen von alarmierenden Zuständen und fordern mehr Kontrollen. lesen

Tipps und Tricks von den HPLC-Experten

Praxistag HPLC am 28. Juni

Tipps und Tricks von den HPLC-Experten

Ein Tag, der komplett der wichtigsten Trennmethode im Labor gewidmet ist. Optimieren Sie Ihre HPLC-Methoden. Experten geben Ihnen unter anderem Tipps zur richtigen Optimierung der UHPLC, der Größenausschlusschromatopgraphie für Biopolymere oder den Vorteile der Mikro-LC. lesen

HPLC hautnah erleben

Praxistag HPLC am 28. Juni

HPLC hautnah erleben

Anwender wollen sehen und anfassen. Unter diesem Motto findet am 28. Juni der Praxistag HPLC statt – mit Vorträgen am Vormittag und Workshop-Sessions am Nachmittag. Die Themen reichen von der Biochromatographie über die Mikro-LC bis zu den Vorteilen eines Ramandetektors in der HPLC. lesen

Produktmeldungen

In zwei Ausführungen erhältlich

Flaschenaufsatzdispenser

In zwei Ausführungen erhältlich

Der Schweizer Hersteller Socorex Isba SA bringt vier neue Dispenser in den Volumenbereichen 0,1 - 1 ml, 0,25 - 2,5 ml, 0,5 - 5 ml und 1 - 10 ml auf den Markt. lesen

Für den Einsatz im Medizin-, Pharma- und Foodbereich

High-Med-Silikonschlauch

Für den Einsatz im Medizin-, Pharma- und Foodbereich

Unter seinem Label Thomafluid bietet Reichelt Chemietechnik platinvernetzte High-Med-Silikonschläuche für den Medizin- und Foodbereich sowie Mikrobiologie und Pharmaforschung an. lesen

Beschleunigte Lösemittelextraktion in der Mikrowelle

Lösemittelextraktion

Beschleunigte Lösemittelextraktion in der Mikrowelle

Das Mikrowellen-Extraktionssystem Discover PS-X von CEM ist das Einsteiger-System für Labore mit geringem bis mittlerem Probenaufkommen. lesen

Schnell und sicher filtrieren

Filtrationssystem

Schnell und sicher filtrieren

Das manuell zu bedienende Claristep-Filtrationssystem von Sartorius besteht aus einer Station und einzelnen Filtereinheiten. lesen

Schnelle Zerkleinerung von Proben

Rotor-Schnellmühle

Schnelle Zerkleinerung von Proben

Die Rotor-Schnellmühle Pulverisette 14 premium line von Fritsch bietet Prall-, Scher- und Schneidzerkleinerung in einem Gerät. lesen

Gewährleisten konstante Wasserqualität

Wasseraufbereitungssysteme

Gewährleisten konstante Wasserqualität

Die Hochleistungs-Wasseraufbereitungssysteme der Reihe Elix von Merck bieten Laboren eine zuverlässige Wasseraufbereitungslösung für einen täglichen Reinwasserbedarf von bis zu 9000 Litern. lesen