Auf der Suche nach der Antimaterie

Antimaterie

Auf der Suche nach der Antimaterie

Was ist beim Urknall passiert? Diese Frage beschäftigt nach wie vor die Wissenschaft. Am Jülicher Synchrotron wollen Forscher in den nächsten Jahren Antworten hierzu finden. Außerdem sollen weitere Experimente zur Beschleuniger- und Detektorentwicklung durchgeführt werden. lesen...

Mehr zum Thema:

NACHRICHTEN

Auszeichnung der TU München für Forschungen zu bioaktiven Naturstoffen

Wilhelm Manchot-Professur

Auszeichnung der TU München für Forschungen zu bioaktiven Naturstoffen

29.01.15 - Die Chemie-Fakultät der Technischen Universität München (TUM) und die Jürgen Manchot-Stiftung haben dem Jenaer Chemiker Professor Christian Hertweck die Wilhelm Manchot-Forschungsprofessur 2014 verliehen. Mit der Auszeichnung würdigt die TU München seine wegweisenden Arbeiten zu bioaktiven Naturstoffen. lesen...

Katalysator-Alternative für teure Edelmetalle

Forschungsförderung

Katalysator-Alternative für teure Edelmetalle

29.01.15 - Prof. Dr. Shigeyoshi Inoue sucht nach Wegen, bestimmte Eigenschaften des häufigen Silizium für den Bau von Katalysatoren nutzbar zu machen, um teure und seltene Metalle in Pharmazie und Ölindustrie zu ersetzen. Der bereits mehrfach ausgezeichnete Chemiker der TU Berlin erhält nun einen Starting Grant des Europäischen Forschungsrats (ERC), der mit rund 1,5 Millionen Euro dotiert ist. lesen...

Überleben von Stammzellen im Darm entscheidend

Krebs und Organversagen im Alter

Überleben von Stammzellen im Darm entscheidend

29.01.15 - Der Wnt-Signalweg reguliert die Aktivität von Stammzellen und ist deswegen für den Erhalt und die Regeneration von Geweben wichtig. Forscher fanden nun einen neuen Mechanismus, der zeigt, wie Stammzellen im Darm als Antwort auf DNA-Schäden überleben können. Diese Ergebnisse sind wichtig, da DNA-Schäden im Alter auftreten und zum Verlust der Stammzellen und Organfunktion beitragen. Gleichzeitig kann ein Überleben von geschädigten Stammzellen zur Entstehung von Krebs führen. lesen...

Was hält den Chemie-Mittelstand in Deutschland?

Chemie-Mittelstand

Was hält den Chemie-Mittelstand in Deutschland?

28.01.15 - Die Stimmung im Chemie-Mittelstand ist durchwachsen: Einerseits hängt man am Standort Deutschland, andererseits hadern die Unternehmen mit den Energiepreisen und der Bürokratie. Trotzdem sieht die Mehrzahl der Chemiefirmen ihre Zukunft in Deutschland. lesen...

Fachartikel

Herausforderungen für eine moderne Labor-IT

ACHEMA 2015 – Trendbericht Labor-IT

Herausforderungen für eine moderne Labor-IT

Zeit- und Kostendruck, heterogene Gerätelandschaften, rasant wachsende Datenmengen und unterschiedliche Datenformate sind typische Rahmenbedingungen für Informationssysteme in automatisierten Laborprozessen. Ob in Pharmazie, Biotechnologie oder Diagnostik – einen zukunftsfähigen Einzelstandard kann es angesichts der hochkomplexen Abläufe nicht geben. Gefragt sind skalierbare Systeme, integrative Plattformen und standardisierte Schnittstellen. lesen...

ANALYTIK

25 Jahre im Zeichen der Mikroplatten-Reader

BMG Labtech

25 Jahre im Zeichen der Mikroplatten-Reader

Vor 25 Jahren wurde im baden-württembergischen Ortenberg BMG Labtech gegründet mit dem Ziel die Mikroplatten-Reader-Technologie weiter nach vorne zu bringen. Mittlerweile arbeiten weltweit über 100 Mitarbeiter für den Bioanalytik-Spezialisten. lesen...

LABORTECHNIK

Neue Funktionen für die Zusammenarbeit in größeren Laboren

Digitales Laborbuch

Neue Funktionen für die Zusammenarbeit in größeren Laboren

Um die Zusammenarbeit in Laboren zu verbessern, hat Labfolder neue Funktionen in das gleichnamige digitale Laborbuch implementiert, die Forschern und Laborpersonal einen besseren Überblick darüber verschaffen, was in ihrem Labor passiert. lesen...

FORSCHUNG & ENTWICKLUNG

Biotinte basierend auf Spinnenseide

Regenerative Medizin

Biotinte basierend auf Spinnenseide

Spinnenseide eignet sich hervorragend als Material für Biotinte, mit der gewebeähnliche Strukturen im dreidimensionalen Druck hergestellt werden können. Die dabei verwendeten lebenden Zellen von Menschen oder Tieren bleiben in der Regel funktionstüchtig. So eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten für die Regeneration von Herzmuskel-, Haut- oder Nervengewebe. lesen...

Management

Führungskräfte beachten die „fleißigen Bienen“ zu wenig

Mitarbeiterführung

Führungskräfte beachten die „fleißigen Bienen“ zu wenig

Führungskräfte konzentrieren sich bei ihrer Führungsarbeit oftmals nur auf die sogenannten High- und Low-Performer in ihrem Führungsbereich. Recht wenig Beachtung schenken sie hingegen den Mitarbeitern, die schlicht ihre Aufgaben erfüllen. Dabei halten genau diese „fleißigen Bienen“ den Betrieb am Laufen und leisten den größten Beitrag zur Wertschöpfung. lesen...

Software

Big-Data-Analysen zur strategischen Unternehmensausrichtung

Big Data

Big-Data-Analysen zur strategischen Unternehmensausrichtung

16.12.14 - Wie soll ich meine großen Datenmengen handhaben? Eine Frage, vor der nahezu alle Industriebranchen stehen. Big Data lässt nicht nur direkte Rückschlüsse auf die Produktion zu, auch bei der strategischen Ausrichtung hilft die Analyse großer Datenmengen. lesen...

Praxistag HPLC
ACHEMA 2015