Nachrichten

Neues Membranverfahren soll Abgas von Kohlendioxid befreien

Treibhausgas Kohlendioxid

Neues Membranverfahren soll Abgas von Kohlendioxid befreien

Die membranbasierte Abtrennung des Treibhausgases Kohlendioxid (CO2) aus Kraftwerken und Industrieanlagen wird seit Januar 2016 in einem durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI) geförderten Projekt erforscht. Ein Wissenschaftlerteam entwickelt dafür die Membranmaterialien und Verfahrenstechnologien. Untersucht werden Membranwerkstoffe aus Polymeren und aus Keramik. lesen

Forscher warnen vor höheren Wellen in der Arktis

Klimawandel

Forscher warnen vor höheren Wellen in der Arktis

Zum Ende des Jahrhunderts könnte die Arktis jedes Jahr bis zu sieben Monate eisfrei sein, wenn die Treibhausgas-Emissionen nicht reduziert werden. Auf den nach und nach vermehrt freiliegenden Wasserflächen bilden sich neue und höhere Wellen. Dies prognostizierte der Klimaexperte Mikhail Dobrynin vom Centrum für Erdsystemforschung und Nachhaltigkeit (CEN) der Universität Hamburg kürzlich auf einer Konferenz in Wien. lesen

Graphenoxid entfernt Blei aus Wasser

Industrieabwasser

Graphenoxid entfernt Blei aus Wasser

Forscher des Max-Planck-Institutes Stuttgart haben winzige „Mikroroboter“ mit Eigenantrieb entwickelt, die Blei aus kontaminiertem Wasser entfernen oder organische Verschmutzungen abbauen können. In Zusammenarbeit mit Kollegen in Barcelona und Singapur verwendete die Gruppe von Samuel Sánchez Graphenoxid zur Herstellung ihrer Motoren im Mikromaßstab. lesen

Warum Mikroalgen für die Bioökonomie so wichtig sind

Statuspapier: Mikroalgen in der Bioökonomie

Warum Mikroalgen für die Bioökonomie so wichtig sind

Mikroalgen sind eine wichtige Säule einer zukünftigen Bioökonomie, denn sie produzieren ohne Konkurrenz zu landwirtschaftlichen Flächen eine große Vielfalt hochwertiger Produkte. Um diese Potenziale voll auszuschöpfen, bedarf es allerdings nicht nur gezielter Forschung und Entwicklung, sondern auch geeigneter politischer Rahmenbedingungen. Mehr zum Statuspapier der Dechema-Fachgruppe lesen Sie bei uns. lesen

Nachrichtenüberblick – die wichtigsten Forschungsmeldungen kompakt

Top-News April 2016

Nachrichtenüberblick – die wichtigsten Forschungsmeldungen kompakt

Wie ein Pflanzenpeptid den Ausbruch von Multipler Sklerose verhindern könnte oder warum körpereigenes Fettgewebe in Zukunft möglicherweise bei der Behandlung von Diabetes hilft – dies und mehr erfahren Sie in aktuellen Forschungsmeldungen in unserem speziellen Nachrichtenüberblick. lesen

Der Schub für die Karriere

Career day auf der Analytica 2016

Der Schub für die Karriere

Am letzten Messetag stehen auf der Analytica Beruf und Karriere im Fokus. Am 13. Mai 2016 präsentieren sich während des Jobvector Career Days zahlreiche Personalverantwortliche führender Unternehmen interessierten Bewerbern. lesen

Special: Gase im Labor

Kalibrieren von Messgeräten

Prüfgase

Kalibrieren von Messgeräten

Die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) hat ihre Rückführungspolitik angepasst. Die bislang üblichen Eichscheine werden ab dem 1. August 2016 nur noch in Einzelfällen als Rückführungsnachweise anerkannt. Linde hat schon jetzt auf die bevorstehende Änderung reagiert. Alle Kunden, die Prüfgase zum Kalibrieren von Messgeräten für die Abgasuntersuchung (AU) beziehen und diese für Zwecke der metrologischen Rückführung einsetzen, können diese mit DAkkS-Kalibrierschein erhalten. lesen

Countdown

Fachartikel

Infusionspumpen erkennen den Herzschlag im Medikamentenfluss

Sensoren

Infusionspumpen erkennen den Herzschlag im Medikamentenfluss

Infusionen sind in Krankenhäusern hundertfach an der Tagesordnung. Trotzdem treten immer wieder Fehler beim Einsatz der Infusionspumpen auf. Eine neue Sensortechnologie ermöglicht selbst bei Paravasation eine zuverlässige Fehlerdetektion. lesen

Tattoo-Farbstoffe – Analytik, die in die Haut blickt

Gefahren durch Tattoo-Entfernung

Tattoo-Farbstoffe – Analytik, die in die Haut blickt

Was passiert, wenn Tätowierungen mithilfe von Laserbehandlungen entfernt werden? Mithilfe der Pyrolyse-GC/MS konnte nachgewiesen werden, dass sich das Tätowierungspigment Phthalocyanin-Blau (B15:3) in der Behandlung mit Laserlicht in Zellgifte fragmentieren kann. Was das für Tätowierungstinten bedeutet, lesen Sie in diesem Beitrag. lesen

Damit die Bewegung wieder natürlich wird

Rückschlagventile für optimierte Prothesen

Damit die Bewegung wieder natürlich wird

Der Einsatz von Mikroventilen ist nicht auf Automotive, Laboranalytik und Diagnostik beschränkt. Auch bei modernen Prothesen werden sie verbaut. Hier zählt neben technischen Daten vor allem eine geringe Baugröße und eine hohe Langlebigkeit. lesen

So finden Sie die richtige mikrofluidische Systemlösung

Mikroventile

So finden Sie die richtige mikrofluidische Systemlösung

Die Anpassung der Mikrofluidik auf die jeweilige Labor- oder Diagnostik-Anwendung garantiert ein optimales Ergebnis. Lesen Sie, welche Unterschiede es bei den Funktionsprinzipien gibt und warum eine Bauartenvielfalt bei Ventilen für den Anwender Sinn macht. lesen

Asset-Management: Achten Sie auf Ihre Werte

Mehrwert für das Labor

Asset-Management: Achten Sie auf Ihre Werte

Laborgeräte stellen enorme Werte für die Unternehmen dar. Dieser Beitrag beschreibt, wie Pharma-, Biotechnologie- und Chemie-Unternehmen ihre Erträge aus Investitionen in Laborausrüstung maximieren können, um zukünftige Wachstumsziele zu erreichen. Außerdem geben wir Ihnen die drei goldenen Regeln für den Kauf von Gebrauchtgeräten. lesen

Laborsicherheit: Wie unterscheiden sich aktive und passive Lagerung?

Gefahrstofflagerung

Laborsicherheit: Wie unterscheiden sich aktive und passive Lagerung?

Für die aktive und passive Lagerung von Chemikalien gelten teils stark unterschiedliche Anforderungen an Technik und Dokumentation. Wann spricht man von aktiv, wann von passiv? Lesen Sie in diesem Beitrag und im Interview mit dem Laborsicherheitsexperten Christian Völk, worauf es bei der sicheren Gefahrstofflagerung ankommt. lesen

Special Chromatographie

Das richtige Reinstwasser für die HPLC-SEC-Analytik

Reinstwasser

Das richtige Reinstwasser für die HPLC-SEC-Analytik

Um die Reinheit von Biopolymeren zu bestimmen, wird oftmals die Size Exclusion Chromatography (SEC) eingesetzt. Lesen Sie, wie die SEC für die qualitative Untersuchung eines monoklonalen Antikörpers während eines Downstream-Prozesses genutzt wird. lesen

Technik gegen Dämpfe – Sicherer Umgang mit flüssigen Abfällen

Geschlossenes Sicherheitssystem

Technik gegen Dämpfe – Sicherer Umgang mit flüssigen Abfällen

Welcher Labormitarbeiter kennt es nicht – üble Gerüche aus Abfallbehältern lassen Böses befürchten – von nicht sachgerecht entsorgten Flüssigkeiten im Labor kann eine deutliche Gesundheitsgefahr ausgehen. Eine gut zu integrierende und umfassende Lösung bietet ein geschlossenes Sicherheitssystem. lesen

Spezielle SPE-Kartuschen vereinfachen den Pestizidnachweis

Multirückstandsmethode QuEChERS

Spezielle SPE-Kartuschen vereinfachen den Pestizidnachweis

Verlässlicher und effizienter Nachweis von Pestizidrückständen: In Kooperation haben ein Säulenspezialist, ein Gerätehersteller und Applikationsexperten die klassische Multirückstandsmethode QuEChERS auf ihr Optimierungspotenzial untersucht und auf eine einfache, leistungsfähige automatisierte Analytik über SPE-Kartuschen übertragen. lesen

Produktmeldungen

Kostenloser Methodencheck für automatisiertes Pipettieren

Automatisches Pipettieren

Kostenloser Methodencheck für automatisiertes Pipettieren

Manuelles Pipettieren ist oftmals fehleranfällig und zeitraubend. Automatisierte Systeme bieten hier viele Vorteile. Brand bietet jetzt einen kostenlosen Methodencheck für alle interessierten Umsteiger. lesen

Unempfindlich gegen Fremdlicht

Spektralphotometer

Unempfindlich gegen Fremdlicht

Macherey-Nagel verbindet mit dem neuen Spektralphotometer Nanocolor VIS II hochwertige analytische Technik mit Benutzerfreundlichkeit. lesen

Etiketten ohne Träger

Selbstklebende Etiketten

Etiketten ohne Träger

Selbstklebende Etiketten bestehen bis zu 40 Prozent ihres Gewichts aus einem Träger, der in den Müll geworfen wird, sobald das Etikett abgezogen wurde. lesen

Volumenwahl, Aufzug und Abgabe mit einer Hand

Manueller Dispenser

Volumenwahl, Aufzug und Abgabe mit einer Hand

Das ergonomische Design des manuellen Dispensers „LLG-uniDISPENS“ ermöglicht Volumenwahl, Aufzug und Abgabe mit einer Hand. lesen

Hochdurchsatzanalyse

Elementaranalysator

Hochdurchsatzanalyse

Der Elementaranalysator Multi EA 5000 von Analytik Jena eignet sich für die Hochdurchsatzanalyse und kontrolliert mehrfach pro Sekunde alle für die Gerätesicherheit und Qualität der Analyse wichtigen Parameter. lesen

Laborthermostate der neuen Generation für Routinearbeiten und Standardaufgaben

Umwälzthermostat

Laborthermostate der neuen Generation für Routinearbeiten und Standardaufgaben

Die Umwälzthermostate der Modellreihe Corio von Julabo bieten professionelle Technik für hohe Ansprüche. lesen