Nachrichten

Sartorius kauft das schottische Unternehmen Bio Outsource

Test für Biosimilars

Sartorius kauft das schottische Unternehmen Bio Outsource

Die Biosimilar-Industrie wächst und Testsysteme, die für Qualität und Sicherheit der Nachahmerprodukte sorgen, werden immer häufiger nachgefragt. Sartorius Stedim Biotech (SSB) hat sich jetzt mit dem schottische Unternehmen Bio Outsource die entsprechende Expertise dazu gekauft. lesen...

Extrem feine Nanogitter für die Quantenforschung

Quantenforschung

Extrem feine Nanogitter für die Quantenforschung

Ein internationales Forscherteam hat ein neues Konzept entwickelt, durch Kombination von Nano-Photonik mit ultrakalten Atomen Quanten-Vielteilchensysteme zu simulieren und neue Materiezustände zu erzeugen. lesen...

„Digital Leadership“ – Überlebensstrategie für Unternehmen

Studie zur Digitalisierung

„Digital Leadership“ – Überlebensstrategie für Unternehmen

Die Studie „Überlebensstrategie Digital Leadership“ von Deloitte Digital und Heads! zeigt, dass viele Unternehmen bei der digitalen Transformation Nachholbedarf haben. Sie brauchen einen „Digital Leader“ zur Steuerung des Wandels, der in den kommenden fünf Jahren nahezu alle Branchen erreicht haben wird. Von 102 untersuchten Unternehmen statten aber bislang lediglich 30 % ihren „Head of Digital“ mit dem notwendigen Einfluss für eine erfolgreiche Transformation aus. lesen...

Kommt bald das Zeitalter der Hundertjährigen?

Randstad-Arbeitsbarometer

Kommt bald das Zeitalter der Hundertjährigen?

Der medizinische Fortschritt geht weiter. Wird es bald die Regel sein, dass Menschen 100 Jahre alt werden? Die Arbeitnehmer Deutschlands sind da eher skeptisch, wie die aktuellen Ergebnisse des Randstad-Arbeitsbarometers zeigen. lesen...

Jedes zweite Unternehmen ist nicht auf IT-Notfälle vorbereitet

Krisenmanagement

Jedes zweite Unternehmen ist nicht auf IT-Notfälle vorbereitet

Der Hackerangriff auf den Fernsehsender TV 5 Monde beweist: Bei digitaler Spionage oder Sabotage wäre eine schnelle Reaktion notwendig, die aber nicht erfolgte Doch auch in Deutschland sind viele Unternehmen darauf nicht vorbereitet. Vor allem kleinere Firmen nehmen das Problem offenbar auf die leichte Schulter. lesen...

Blockcopolymere verbessern Hafteigenschaften von Kunststoffen

Vielseitiges Werkzeug

Blockcopolymere verbessern Hafteigenschaften von Kunststoffen

Auf die Grenzflächen und ihr Design kommt es an, wenn Polymere in neuen Anwendungsfeldern zum Einsatz kommen oder verschiedene Materialien auf innovative Art kombiniert werden. Als ein sehr vielseitiges Werkzeug hierfür haben sich Blockcopolymere erwiesen, die der Forschungsbereich Kunststoffe des Fraunhofer LBF entwickelt. Bei entsprechendem Design lagern sich die Blockcopolymere in der Grenzfläche an und verbessern damit das Eigenschaftsprofil der mehrphasigen Polymersysteme. lesen...

Fachartikel

Batch oder Konti? Online-TOC-Analytik in der Prozesswasserüberwachung

TOC-Analytik

Batch oder Konti? Online-TOC-Analytik in der Prozesswasserüberwachung

Ob partikelhaltige Prozesswässer in der Lebensmittelindustrie oder hochreine Wässer in der Industrie, die Messtechnik muss akkurate und schnelle Ergebnisse liefern – ohne erhöhtem Wartungsaufwand. Doch welches Verfahren ist besser? Kontinuierlich oder quasi kontinuierlich (Batch)? lesen...

NaOH-Gehalt mit Refraktometern bestimmen

Refraktometrie

NaOH-Gehalt mit Refraktometern bestimmen

Natronlauge wird für viele Produktionsprozesse benötigt. Damit diese optimal ablaufen können, muss die Natronlaugen-Konzentration stimmen. Ist die Brechungsindex-Messung der üblichen Titrationsmethode für die NaOH-Konzentrationsmessung überlegen? lesen...

Molekül–Modeling und Prozess–Simulation: Ersetzt der PC den Prüfstand?

ACHEMA 2015 Trendbericht

Molekül–Modeling und Prozess–Simulation: Ersetzt der PC den Prüfstand?

Der Fortschritt der Computertechnik hat die Verfahrensentwicklung revolutioniert: Exakte Simulationen können viele Versuche und Feldtests in Produktionsanlagen ersetzen – aber schaffen sie auch den Brückenschlag zwischen Wissenschaft und Technik? Unser Trendbericht hat sich auf dem Markt für Modellinglösungen umgesehen – von den Produkten der großen Softwarehäuser bis zu Open-Source-Anwendungen.? lesen...

Metabolomik-Forschung: Störungsfrei extrahieren und filtrieren

Stoffwechsel

Metabolomik-Forschung: Störungsfrei extrahieren und filtrieren

Im Rahmen metabolomischer Studien müssen häufig große Probensätze analysiert werden, um eine statistische Differenzierung der Probenarten zu ermöglichen. Wichtig ist die Wiederholbarkeit des Arbeitsablaufs. Die Automatisierung der Probenvorbereitung hilft, analytische Schwankungen zu reduzieren. lesen...

Worauf Sie bei einer Sicherheitswerkbank achten sollten

Sicherheitswerkbank

Worauf Sie bei einer Sicherheitswerkbank achten sollten

Der Umgang mit infektiösem Material kann lebensbedrohende Gefahr für den Mitarbeiter bedeuten. Um solche Gefahren zu minimieren, ist die Arbeit mit und in einer Sicherheitswerkbank häufig die richtige Lösung. Worauf sollte der Anwender bei einer solchen Sicherheitswerkbank achten? lesen...

Die MacMullin-Zahl – wichtige Eigenschaft eines Batterieseparators

Batterieforschung

Die MacMullin-Zahl – wichtige Eigenschaft eines Batterieseparators

Die MacMullin-Zahl ist eine entscheidende Kenngröße, um die Leistungs-fähigkeit von Separatoren zu beschreiben, die essenzieller Bestandteil einer Vielzahl von Batterie- und Akkumulatorbauformen sind. Wie sich diese Größe einfach per schlüsselfertiger Lösung bestimmen lässt, lesen Sie hier. lesen...

Special Mikrofluidik

Künstlicher Mini-Organismus statt Tierversuche

Multiorgan-Chip

Künstlicher Mini-Organismus statt Tierversuche

Tierversuche sind in der medizinischen Forschung bislang ein notwendiges Übel. Fraunhofer-Forscher haben nun eine viel versprechende Alternative entwickelt: In einem Chip bauen sie einen Miniorganismus auf. Damit lassen sich die komplexen Stoffwechselvorgänge im menschlichen Körper realitätsnah analysieren. lesen...

Achema 2015

Herausforderungen für eine moderne Labor-IT

ACHEMA 2015 – Trendbericht Labor-IT

Herausforderungen für eine moderne Labor-IT

Zeit- und Kostendruck, heterogene Gerätelandschaften, rasant wachsende Datenmengen und unterschiedliche Datenformate sind typische Rahmenbedingungen für Informationssysteme in automatisierten Laborprozessen. Ob in Pharmazie, Biotechnologie oder Diagnostik – einen zukunftsfähigen Einzelstandard kann es angesichts der hochkomplexen Abläufe nicht geben. Gefragt sind skalierbare Systeme, integrative Plattformen und standardisierte Schnittstellen. lesen...

Das sind die Hot Topics des ACHEMA-Kongresses

ACHEMA 2015

Das sind die Hot Topics des ACHEMA-Kongresses

Sie wird mit Spannung erwartet, und in Kürze ist es soweit: die Veröffentlichung des Kongressprogramms der Achema 2015. Wir verraten vorab, welche „Hot Topics“ die Achema-Besucher neben den drei Fokusthemen BiobasedWorld, innovative Prozessanalytik und industrielles Wassermanagement erwarten. lesen...

Zufriedene Gesichter bei den Ausstellern der internationalsten ACHEMA aller Zeiten

Fazit ACHEMA 2012

Zufriedene Gesichter bei den Ausstellern der internationalsten ACHEMA aller Zeiten

Mit stabilen Aussteller- und Besucherzahlen hat die ACHEMA 2012 am Freitag ihre Pforten geschlossen. Fünf Tage lang informierten sich 167.000 Teilnehmer über die Angebote der 3773 Aussteller, die diese auf 136.400 m² Ausstellungsfläche präsentierten. Von der Laborausrüstung über Komponenten und den Anlagenbau bis hin zur Verpackungsstraße war zu sehen, was in Chemie, Verfahrenstechnik und Biotechnologie gebraucht wird. Besonderes Augenmerk galt in allen Bereichen den Fokusthemen Energie und Bioökonomie. lesen...