Nachrichten

Startschuss für neues Evonik-Anwendungstechnikzentrum

Superabsorber

Startschuss für neues Evonik-Anwendungstechnikzentrum

Eine Million Euro hat Evonik in sein neues Zentrum für Superabsorber-Anwendungstechnik in Krefeld investiert. Jetzt wurde die Einrichtung eröffnet. Sie soll die Position von Evonik als Anbieter innovativer Lösungen für Superabsorber stärken. lesen...

Neues zum Untergang der Neandertaler

Menschliche Fossilien

Neues zum Untergang der Neandertaler

Frühe Angehörige unserer eigenen Art Homo sapiens könnten maßgeblich zum Untergang der Neandertaler beigetragen haben. Darauf deutet eine aktuelle Studie hin, die Forscher von der Universität Bologna in Italien und vom MPI für evolutionäre Anthropologie jetzt anhand zweier uralter Milchzähne erstellt haben. Neue 14C-Daten von Knochen und Kohle sowie bereits veröffentlichte genetische Daten ergaben, dass es sich bei den Besitzern der Zähne um die ältesten modernen Menschen handelt, die der archäologischen Kultur des Aurignaciens angehörten und etwa zeitgleich mit den letzten Neandertalern lebten. lesen...

Forscher analysieren Genome von Hummel-Arten

Bienenforschung

Forscher analysieren Genome von Hummel-Arten

Bienen spielen eine Schlüsselrolle in unserem Ökosystem und der weltweiten Lebensmittelversorgung. Dank einer großangelegten gemeinsamen Initiative wurden nun die Genome zweier wichtiger bestäubender Hummelarten sequenziert und mit den Genomen anderer Bienen verglichen, um einen Grundstein zur Identifizierung wichtiger Faktoren zur Erhaltung dieser Arten zu legen. lesen...

Weltraum-Experimente sollen Einstein-Theorie belegen

Allgemeine Relativitätstheorie

Weltraum-Experimente sollen Einstein-Theorie belegen

Werden tatsächlich alle Arten von Uhren in gleicher Weise durch die Gravitation beeinflusst, wie es Albert Einsteins Allgemeine Relativitätstheorie voraussagt? An Bord einer Texus-Rakete wurden dazu am 23. Apirl Präzisionsexperimente mit Lasern durchgeführt. Eines der Herzstücke dafür war ein Halbleiterlasermodul, das am Berliner Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik (FBH), entwickelt, gebaut und getestet wurde. lesen...

1,5 Milliarden Euro für Nachhaltigkeitsforschung

Rahmenprogramm „Forschung für Nachhaltige Entwicklung“

1,5 Milliarden Euro für Nachhaltigkeitsforschung

Bundesforschungsministerin Johanna Wanka hat das neue Rahmenprogramm „Forschung für Nachhaltige Entwicklung“ (Fona3) vorgestellt. Neu sind die Themenfelder Zukunftsstadt, Energiewende und nachhaltiges Wirtschaften. lesen...

Mit Stechmücken das Dengue-Fieber ausstechen

Nominierung für Europäischen Erfinderpreis 2015

Mit Stechmücken das Dengue-Fieber ausstechen

Denguefieber ist eine äußerst schmerzhafte und teilweise tödlich verlaufende Viruserkrankung. Der britische Wissenschaftler Luke Alphey hat eine Möglichkeit gefunden, die Stechmückenpopulationen durch Genmanipulation zu dezimieren. Für diese Leistung hat ihn das Europäische Patentamt (EPA) als Finalisten für den Europäischen Erfinderpreis 2015 in der Kategorie „Forschung" nominiert. lesen...

Fachartikel

Genormte Analysenverfahren: Mehr als wir brauchen?

Wasseranalytik

Genormte Analysenverfahren: Mehr als wir brauchen?

Eine Norm für einen Analysenparameter bringt diverse Vorteile. So sind beispielsweise die Ergebnisse gerichtsverwertbar. Doch wie viele Normen werden eigentlich gebraucht und sind alle auf einem aktuellen Stand? Eine Bestandsaufnahme der derzeitigen Situation. lesen...

Laborneubau bringt mehr Sicherheit für Mitarbeiter

Interview

Laborneubau bringt mehr Sicherheit für Mitarbeiter

Ein Laborneubau ist ein umfangreiches Projekt, das gut geplant sein will. Prof. Andreas Link beschreibt die Vorteile, die der Neubau eines Labor- und Praktikumsgebäudes für Pharmazie und Biologie an der Universität Greifswald bringt. lesen...

Quantifizierung von Röntgenkontrastmitteln und Süßstoffen im Rhein

Persistente Verbindungen

Quantifizierung von Röntgenkontrastmitteln und Süßstoffen im Rhein

Da die Umweltkonzentrationen persistenter Verbindungen generell steigen, ist es wichtig, das Vorkommen und Verhalten dieser Verunreinigungen in der aquatischen Umwelt und vor allem im Prozess der Trinkwasseraufbereitung, zu überwachen. Lesen Sie, warum der Anreicherungsschritt für die optimale Analyse enorm wichtig ist. lesen...

Batch oder Konti? Online-TOC-Analytik in der Prozesswasserüberwachung

TOC-Analytik

Batch oder Konti? Online-TOC-Analytik in der Prozesswasserüberwachung

Ob partikelhaltige Prozesswässer in der Lebensmittelindustrie oder hochreine Wässer in der Industrie, die Messtechnik muss akkurate und schnelle Ergebnisse liefern – ohne erhöhtem Wartungsaufwand. Doch welches Verfahren ist besser? Kontinuierlich oder quasi kontinuierlich (Batch)? lesen...

NaOH-Gehalt mit Refraktometern bestimmen

Refraktometrie

NaOH-Gehalt mit Refraktometern bestimmen

Natronlauge wird für viele Produktionsprozesse benötigt. Damit diese optimal ablaufen können, muss die Natronlaugen-Konzentration stimmen. Ist die Brechungsindex-Messung der üblichen Titrationsmethode für die NaOH-Konzentrationsmessung überlegen? lesen...

Wie werden Ebola-kontaminierte Abfälle richtig transportiert und entsorgt?

Laborsicherheit

Wie werden Ebola-kontaminierte Abfälle richtig transportiert und entsorgt?

Bei der Behandlung von Ebola-Patienten auf Sonderisolierstationen fällt in erheblichem Maße (potenziell) kontaminiertes Material an. Wie ist dieses sicher zu entsorgen und worauf muss geachtet werden, wenn es zur Entsorgung zunächst noch transportiert werden muss? lesen...

Special Mikrofluidik

Künstlicher Mini-Organismus statt Tierversuche

Multiorgan-Chip

Künstlicher Mini-Organismus statt Tierversuche

Tierversuche sind in der medizinischen Forschung bislang ein notwendiges Übel. Fraunhofer-Forscher haben nun eine viel versprechende Alternative entwickelt: In einem Chip bauen sie einen Miniorganismus auf. Damit lassen sich die komplexen Stoffwechselvorgänge im menschlichen Körper realitätsnah analysieren. lesen...

Achema 2015

Sparsamer Spüler

Laborspüler

Sparsamer Spüler

Die neuen Laborspüler von Miele Professional sind leistungsstark und verbrauchen wenig Wasser, Strom und Prozesschemie. lesen...

Molekül–Modeling und Prozess–Simulation: Ersetzt der PC den Prüfstand?

ACHEMA 2015 Trendbericht

Molekül–Modeling und Prozess–Simulation: Ersetzt der PC den Prüfstand?

Der Fortschritt der Computertechnik hat die Verfahrensentwicklung revolutioniert: Exakte Simulationen können viele Versuche und Feldtests in Produktionsanlagen ersetzen – aber schaffen sie auch den Brückenschlag zwischen Wissenschaft und Technik? Unser Trendbericht hat sich auf dem Markt für Modellinglösungen umgesehen – von den Produkten der großen Softwarehäuser bis zu Open-Source-Anwendungen.? lesen...

Herausforderungen für eine moderne Labor-IT

ACHEMA 2015 – Trendbericht Labor-IT

Herausforderungen für eine moderne Labor-IT

Zeit- und Kostendruck, heterogene Gerätelandschaften, rasant wachsende Datenmengen und unterschiedliche Datenformate sind typische Rahmenbedingungen für Informationssysteme in automatisierten Laborprozessen. Ob in Pharmazie, Biotechnologie oder Diagnostik – einen zukunftsfähigen Einzelstandard kann es angesichts der hochkomplexen Abläufe nicht geben. Gefragt sind skalierbare Systeme, integrative Plattformen und standardisierte Schnittstellen. lesen...