Zellkulturprodukte

Zellkulturprodukte für höhere Zellenausbeuten

24.10.2008 | Redakteur: Olaf Spörkel

Die neuen Zellkulturprodukte sorgen für höhere Zellenausbeuten.

Die Zellkulturprodukte der neuen Produktreihe Advanced TC von Greiner Bio-One sind mit einer neuen Oberfläche ausgestattet. Die Wachstumsoberfläche ermöglicht es, anspruchsvolle Zellen besser zu kultivieren.

Um Primärzellen oder besonders anspruchsvolle immortalisierte Zelllinien erfolgreich in vitro zu kultivieren, ist es notwendig, die spezifischen Bedingungen der Zellen möglichst exakt nachzuempfinden. Die neue Produktreihe Advanced TC verfügt laut Angaben des Herstellers über eine derart veränderte Oberfläche, dass Funktion und Eigenschaft der Zellen positiv beeinflusst werden.

Dies ermöglicht es Forschern sowohl ein breites Spektrum sensitiver Zellen als auch Zellen unter limitierenden Wachstumsbedingungen, beispielsweise mit Serum-reduzierten oder Serum-freien Medien, zu kultivieren. Bereits nach vier Stunden ist eine eindeutige Primäradhärenz erreicht.

Vorteile der neuen Wachstumsoberfläche

Laut Unternehmensangaben proliferieren Zellkulturen auf der Advanced TC Oberfläche stärker als auf anderen gebräuchlichen Zellkulturprodukten. Zusätzlich geht durch die verbesserte Adhärenz der Oberfläche in automatisierten Wasch- oder Pipettierschritten weniger Zellmaterial verloren. Die zelltypische Morphologie bleibt auch dann erhalten, wenn die Zellen durch Transfektions- oder Transduktionsprozesse beansprucht werden. Bei transfizierten Zellen konnte eine erhöhte Transgenaktivität beobachtet werden. Aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften sind Advanced TC Zellkulturgefäße bei einer Vielzahl von Anwendungen vergleichbar mit der Effektivität einer biologischen Oberfläche.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 275323) | Archiv: Vogel Business Media, Greiner Bio-One