Worldwide China

Labortechnik

Fachwissen, Nachrichten und Produktmeldungen über Labortechnik, Laborausstattung, Liquid Handling, Probenvorbereitung und Temperieren. Infos, die Sie schnell weiterbringen.

 
 
So bleibt der Bierschaum stabil

Nanopartikel als Schaumstabilisatoren

So bleibt der Bierschaum stabil

Viele Biertrinker wünschen sich ein Bier, das auch noch nach einer halben Stunde wie frisch gezapft aussieht – mit entsprechender Schaumkrone. Wissenschaftler der ETH Zürich sind nun dem Bierschaum analytisch auf den Grund gegangen. Mithilfe der Mikrofluidik haben sie verschiedene Stabilisierungsmethoden untersucht. lesen

Bierqualität mit digitalen Titratoren überwachen

Kontrollierter Brauprozess

Bierqualität mit digitalen Titratoren überwachen

Mithilfe der Titration können viele Parameter im Brauprozess überwacht werden – wie Wasserhärte, Eiweißgehalt des Malzes oder auch die Sauberkeit der Tanks. Lesen Sie in diesem Beitrag, wie eine digitale Bürette die Analysen in einer Bremer Brauerei verbessert hat. lesen

Keine Chance für stinkende Klebstoffe

Experten fordern neue Acrylklebstoffe

Keine Chance für stinkende Klebstoffe

Viele Klebstoffe enthalten Geruchsstoffe, die für den Verbraucher unangenehm sind. Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Verfahrenstechnik und Verpackung haben nun in Untersuchungen festgestellt, dass einige dieser Stoffe nicht nur riechen sondern für den Menschen auch bedenklich sein können. lesen

Einweg-Probenehmer sorgen in der Qualitätskontrolle für Reinheit und Sterilität

Probenahme

Einweg-Probenehmer sorgen in der Qualitätskontrolle für Reinheit und Sterilität

Um die Qualität eines Medikaments korrekt bestimmen zu können, muss die Reinheit der entnommenen Probe gewährleistet sein. Einweg-Probenehmer aus Kunststoff erfüllen hohe Qualitätsansprüche und sind damit eine kostengünstige und zeitsparende Alternative zu Mehrweg-Probenehmern. lesen

Definiertes Lichtspektrum bei LEDs fördert das Pflanzenwachstum

LED-Entwicklung

Definiertes Lichtspektrum bei LEDs fördert das Pflanzenwachstum

Das Licht bestimmter LED-Leuchten ist auf die Bedürfnisse von Pflanzen perfekt abgestimmt. Damit eröffnen sich völlig neue Geschäftsfelder für LED-Entwickler. Auch Osram Opto Semiconductor bietet spezielle LEDs für den Gartenbau an. lesen

Wann wird der Reinraum endlich digital?

Industrie 4.0 im Reinraum

Wann wird der Reinraum endlich digital?

Digitale Monitoring-Lösungen erleichtern effiziente Steuerung, Rückverfolgbarkeit und Detektion von Fehlern, soweit so klar. Aber noch steckt Industrie 4.0 in der Pharmaproduktion in den Kinderschuhen. Obwohl Digitalisierung der Reinraumtechnik jede Menge Möglichkeiten bietet. Die Cleanzone zeigt am 17. und 18. Oktober in Frankfurt am Main, was jetzt schon geht und wo die Zukunft liegt. lesen

Das Labor in der Cloud

Fraunhofer IPA stellt Cellshare-Konzept vor

Das Labor in der Cloud

Forschungsarbeiten komplett vom Rechner aus steuern – ohne Laborfläche oder -equipment. Was sich wie Zukunftsmusik anhört, soll laut Wissenschaftlern des Fraunhofer Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung IPA bald möglich sein. Mithilfe ihres Cellshare-Konzepts sollen Kunden ihre Biotests über eine webbasierte Oberfläche definieren können; vergleichbar mit der Konfigurationsmöglichkeit beim Onlinekauf eines Autos. lesen

Wissenschaftler stellen Methanol aus Atemluft her

Durchbruch mit Katalyse

Wissenschaftler stellen Methanol aus Atemluft her

Forscher der Cardiff University haben einen Weg gefunden, um aus dem in der Atemluft enthaltenen Methan durch Katalyse Methanol herzustellen. Weitere Einzelheiten zu den Forschungsergebnissen lesen Sie bei uns. lesen

Pumpenschläuche und Standards

Referenzstandards

Pumpenschläuche und Standards

Spetec liefert die zertifizierten Referenzstandardproben von Inorganic Ventures nun auch in einer Flaschengröße von 30 ml. lesen

Sicherer Arbeitsplatz mit der praktischen PE-Auffangwanne für Gefahrstoffe

Gefahrstofflagerung

Sicherer Arbeitsplatz mit der praktischen PE-Auffangwanne für Gefahrstoffe

Gefahrstoffe in Kleingebinden lagert man in der Regel in direkter Nähe zum Arbeitsplatz. Damit man auch auf der sicheren Seite ist, wenn mal etwas umkippt oder ein Behälter Schaden nimmt, greift man zu Auffangwannen für Kleingebinde. lesen

eLABORPRAXIS Newsletter abonnieren.

Unser redaktioneller Newsletter informiert Sie über Laborbedarf, Labortechnik, Laborautomation, Analytik und LifeScience.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.