Akquisition

Pump Solutions Group akquiriert Quattroflow Fluid Systems

20.01.12 | Redakteur: Wolfgang Ernhofer

(Bild: Almatec)
Bildergalerie: 1 Bild
(Bild: Almatec)

Die Pump Solutions Group (PSG), ein Unternehmen der amerikanischen Dover Corporation, hat Quattroflow Fluid Systems akquiriert. Die Quattroflow-Produkte werden in das deutsche PSG Unternehmen Almatec in Kamp-Lintfort integriert.

Kamp-Lintfort – Haupteinsatzbereich der Quattroflow Verdrängerpumpen mit 4-Kolbenmembran-Technologie sind die pharmazeutische und biotechnische Industrie. Die Quattroflow-Pumpensysteme können als multiple oder Single-Use-Einheiten z.B. in der Filtrationstechnik, Chromatographie, oder als Zuführungspumpe für Zentrifugen verwendet werden.

“Diese Akquisition setzt die strategische Ausrichtung der PSG konsequent um. Quattroflow stärkt das Produktportfolio der PSG und ergänzt die technologische Tiefe zu unseren Kernmärkten Pharmazie und Biotechnologie. Die Quattroflow-Technologie komplettiert das PSG Hygienic Produktangebot und versorgt unsere Kunden mit innovativen und wirtschaftlichen Lösungen für deren spezielle Anwendungen”, kommentierte Dean Douglas, Präsident der Dover Pump Solutions Group die Akquisition.

„Wir wollten unbedingt einen Käufer für unser Unternehmen finden, der Kontinuität für Quattroflow gewährleistet und Kundenservice, Innovation und Produktqualität verpflichtet ist. Wir sind sehr sicher, mit Dovers Pump Solutions Group ein solches Unternehmen gefunden zu haben“, äußerte sich Frank Glabiszewski, der Geschäftsführer von Quattroflow, zufrieden.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 31354460) | Fotos: Almatec