NEWS zu Labortechnik

Musik machen mit Mikrofluidik

Mikrofluidik

Musik machen mit Mikrofluidik

14.05.14 - Wassertröpfchen ist Musik drin. Forscher des Max-Planck-Instituts für Dynamik und Selbstorganisation in Göttingen haben die Frequenzen, mit der Tröpfchen durch feine Röhrchen flossen, in Töne verwandelt. Das ist nicht nur Spielerei: Die Tröpfchen so genau kontrollieren zu können, dass sie zu Musikinstrumenten werden, ist auch für medizinische Diagnostik interessant. Derzeit werden beispielsweise Labors auf Mikrofluidik-Chips entwickelt, mit denen man auf kleinstem Raum winzige Flüssigkeitsproben wie etwa Blut untersuchen kann. lesen...

Fachartikel zu Labortechnik

Integrierte Flüssigkeitssensoren für Vor-Ort-Analysen

Lab-on-a-chip

Integrierte Flüssigkeitssensoren für Vor-Ort-Analysen

14.08.14 - Ganze analytische Instrumente auf einem Chip unterbringen – das Konzept des Lab-on-a-chip bietet viele Vorteile. Was muss man tun, um IR-spektroskopische Untersuchungen im Rahmen von Vor-Ort-Analysen miniaturisiert durchzuführen? lesen...

Labortechnik Newsletter abonnieren.

Nachrichten, Produkte und Fachberichte aus dem Themenkanal Labortechnik.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Produkte & Verfahren zu Labortechnik

Sonderedition zum 50-jährigen Jubiläum

Pipettierhilfe

Sonderedition zum 50-jährigen Jubiläum

03.09.14 - Der Laborgeräte-Hersteller Hirschmann feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Firmenbestehen. Aus diesem Anlass hat man mehrere Sondereditionen des Produktportfolios aufgelegt. lesen...