NEWS zu Labortechnik

Musik machen mit Mikrofluidik

Mikrofluidik

Musik machen mit Mikrofluidik

14.05.14 - Wassertröpfchen ist Musik drin. Forscher des Max-Planck-Instituts für Dynamik und Selbstorganisation in Göttingen haben die Frequenzen, mit der Tröpfchen durch feine Röhrchen flossen, in Töne verwandelt. Das ist nicht nur Spielerei: Die Tröpfchen so genau kontrollieren zu können, dass sie zu Musikinstrumenten werden, ist auch für medizinische Diagnostik interessant. Derzeit werden beispielsweise Labors auf Mikrofluidik-Chips entwickelt, mit denen man auf kleinstem Raum winzige Flüssigkeitsproben wie etwa Blut untersuchen kann. lesen...

Fachartikel zu Labortechnik

Rückverfolgbare Verifizierung der Pipettierleistung

Laborautomation

Rückverfolgbare Verifizierung der Pipettierleistung

22.05.14 - Die Pipettengenauigkeit ist extrem wichtig für viele Laborarbeiten. Doch wie sicher kann der Anwender beim Ergebnis sein? Eine regelmäßige Kontrolle der Pipettierleistung ist zu empfehlen. Neben der gravimetrischen Überprüfung kann dies auch photometrisch geschehen. lesen...

Themen-Newsletter Labortechnik abonnieren.
* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.

Produkte & Verfahren zu Labortechnik

Frei von DEHP-Phthalaten und halogenen Weichmachern

Pumpenschlauch

Frei von DEHP-Phthalaten und halogenen Weichmachern

10.06.14 - Speziell für die Labortechnik und Pharmazie hat Reichelt Chemietechnik den neuen Puri-Flex-Pumpenschlauch entwickelt. Er ist chemisch inert und kann bei 135 °C autoklaviert werden. lesen...