Thermomixer

Thermomixer mit mehr als 40 Wechselblöcken

28.08.14 | Redakteur: Marc Platthaus

Der Multifunktions-Thermomixer von Ditabis
Der Multifunktions-Thermomixer von Ditabis (Bild: Ditabis)

Das Unternehmen Ditabis entwickelt und fertigt Geräte für die Medizin- und Life Science-Industrie. Neben den Thermomixern produziert die Firma aus Pforzheim auch weitere Laborgeräte wie Blockthermostate, Plattformschüttler und Absaugsysteme.

Besonders viele Einsatzmöglichkeiten bietet laut Firmenangaben der Ditabis Multifunktions-Thermomixer. Anwender können durch die große Anzahl an Wechselblöcken ihre Probe in einer Vielzahl möglicher Gefäße mixen: Über 40 verschiedene Wechselblöcke für Mikrogefäße, Probengläser, Zentrifugenröhrchen, Küvetten oder PCR-Platten, Mikrotiter- und Deep-Well-Platten stehen zur Verfügung. Wählen Sie einfach den passenden Wechselblock für Ihre Anwendung aus. Die Anwendungsvielfalt wird durch die Short-Mix-Funktion z.B. zum Vortexen sowie Intervallschütteln mit abgerundet. Durch die 10-Punkt-Kalibrierung ist eine sichere Probenpräparation gewährleistet. Schnelle Heiz/Kühlraten von über 6°C/min bringen eine deutliche Zeitersparnis. Mithilfe programmierbarer Temperatur- und Mixprofile lässt sich die Applikation für jede Probe maßschneidern. Ein Zwei-Block-Systeme garantiert daneben die doppelte Probenkapazität bei gleicher Applikationsdauer.

Neben den Thermomixern fertigt die Ditabis auch weitere Laborgeräte wie Blockthermostate, Plattformschüttler und Absaugsysteme sowie zahlreiche bildgebende und motorisierte medizinische OEM-Geräte.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42919898 / Mischer)

 

Wissenschaft und Forschung mehr Artikel zum Thema finden Sie hier