Worldwide China

Wasser- & Umweltanalytik

Wasseranalytik ist nicht gleich Wasseranalytik – Trinkwasser, Abwasser oder Prozesswasser, die Bandbreite an Messtechniken ist groß. Doch auch die Parameter und Substanzen, die bestimmt werden müssen, sind extrem vielfältig: CSB, pH oder TOC charakterisieren den Zustand eines Gewässers, daneben müssen gerade bei Fragen zur Wasserqualität auch Schadstoffbelastungen durch Schwermetalle, Keime oder Arzneimittelrückstände beantwortet werden. Unser Special beschreibt neben den Methoden zur Wasseranalytik aber auch den Einsatz von Wasser als Lösungsmittel im Labor.

 
 
Das empfehlen Forscher für eine bessere Wasserqualität in Europa

Überarbeitung der EU-Wasserrahmenrichtlinie

Das empfehlen Forscher für eine bessere Wasserqualität in Europa

Die Europäische Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) soll bis zum Jahr 2019 überarbeitet werden. Bereits jetzt ist der Arbeitsprozess dafür in vollem Gange – wichtiger Input kommt auch aus der Wissenschaft. In einer aktuellen Studie etwa, die unter Federführung des UFZ entstand, hat ein internationales Forscherteam Empfehlungen formuliert, die die Überwachung, Bewertung und das Management von Schadstoffen verbessern sollen. lesen

Mikroplastik – nicht nur ein Problem für die Meere

Abfälle aus Kleinstpartikeln

Mikroplastik – nicht nur ein Problem für die Meere

Fragmentierte Plastikteile aus Abfällen gefährden nicht nur unsere Meere und Gewässer. Mittlerweile warnen Experten auch vor Problemen für unsere Böden. Lesen Sie in diesem Beitrag, woran dies liegt. lesen

Forscher stellen aus Abgasen Medikamente her

Stickoxid

Forscher stellen aus Abgasen Medikamente her

Stickoxide sind problematisches Nebenprodukt vieler chemischer Prozesse und schädigen vor allem die Atmungsorgane, bauen die Ozonschicht ab und sorgen für sauren Regen. Forscher der FAU Nürnberg-Erlagnen haben jetzt ein Verfahren entwickelt, mit denen das schädliche Gas für die Herstellung von Medikamenten oder Farbstoffen genutzt werden kann. lesen

Neues Verfahren: Nitratbelastung im Wasser effizient und nachhaltig reduzieren

Auswirkungen intensiver Landwirtschaft

Neues Verfahren: Nitratbelastung im Wasser effizient und nachhaltig reduzieren

Zu viel Gülle, zu viele Düngemittel: An vielen Orten in Deutschland beeinträchtigt die intensive Landwirtschaft die Wasserqualität. Die Nitratwerte im Grundwasser sind zu hoch. Ein Forscherteam der Jacobs University Bremen hat jetzt im Labor einen neuen Weg gefunden, wie die Nitratbelastung im Wasser reduziert werden kann – mithilfe von sogenannten Polyoxometallaten. lesen

Globale Beobachtungs-Studie: Weniger Sauerstoff in allen Meeren

Folgenreicher Sauerstoffverlust in den Weltmeeren

Globale Beobachtungs-Studie: Weniger Sauerstoff in allen Meeren

Der aktuell zu beobachtende globale Wandel lässt Wassertemperaturen steigen und verändert die Ozeanzirkulation. Das sorgt unter anderem dafür, dass weniger Sauerstoff im Oberflächenwasser der Meere gelöst ist und weniger Sauerstoff in die Tiefsee gelangt – mit weitreichenden Folgen für die Organismen im Meer. Kieler Forscher haben jetzt die bisher umfassendste Analyse zum Sauerstoffverlust in den Weltmeeren und deren Ursache veröffentlicht. lesen

Portables Multifunktionsgerät

Prozesskalibrator

Portables Multifunktionsgerät

Der neue Prozesskalibrator CPH7000 von Wika eignet sich zur Prüfung und Kalibrierung von analogen Druckmessgeräten, Druck- und Prozesstransmittern. lesen

Sicherheit für den Konsumenten: Vertrauen ist gut, Kontrolle besser

Dossier Verbraucherschutz

Sicherheit für den Konsumenten: Vertrauen ist gut, Kontrolle besser

Salmonellen und antibiotikaresistente Keime, Schwermetalle und Polyzyklische Aromatische Kohlenwasserstoffe – unsere Lebensmittel und Konsumgüter sind häufig mit gesundheitsgefährdenden Organismen und Stoffen belastet. Wo liegen im Sinne des Verbraucherschutzes derzeit Mängel, welche Lebensmittel sind aktuell negativ aufgefallen, was gilt es zu verbessern? Unser LP-Dossier Verbraucherschutz fasst einige Ergebnisse der jüngeren Vergangenheit zusammen. lesen

Gasanalysator für Sauerstoff

Gasanalysator

Gasanalysator für Sauerstoff

Mit dem neuen Gasanalysator PA 7.0 von Witt-Gasetechnik lassen sich geringste Spuren von Sauerstoff ermitteln. lesen

Automatische Partikel-Erkennung

Software

Automatische Partikel-Erkennung

Das neue Software Modul Particle Finder von Horiba Scientific ist ein benutzerfreundliches und schnelles Tool zur automatischen Lokalisierung und Analyse von gefilterten Partikeln, wie deren Größe, Form, Verteilung und chemischer Zusammensetzung. lesen

Analyse von Flüssigkeiten

Flüssigpartikelzähler

Analyse von Flüssigkeiten

Der Flüssigpartikelzähler HIAC PODS+ von Beckman Coulter Life Sciences ermöglicht eine schnelle Kontaminationsanalyse von Flüssigkeiten in Laborqualität. lesen

eLABORPRAXIS Newsletter abonnieren.

Unser redaktioneller Newsletter informiert Sie über Laborbedarf, Labortechnik, Laborautomation, Analytik und LifeScience.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung und AGB einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.