10 Schritte + Checkliste

Wie Sie die optimale Laborwasseranlage auswählen

Bereitgestellt von: Veolia Water Technologies Deutschland GmbH

Wie Sie die optimale Laborwasseranlage auswählen

Dieser Leitfaden zeigt, welche Aspekte Sie bei der Entscheidung für ein neues Rein- oder Reinstwassersystem beachten sollten. So finden Sie in 10 Schritten die beste Anlage für Ihre Anforderungen.

Ohne Wasser kann kein Labor arbeiten, denn es ist das wichtigste Reagenz und Lösungsmittel. Dennoch ist vielen Anwendern nicht bewusst, wie entscheidend die Laborwasser-Aufbereitung für ihre Arbeit ist. Rund 70% der Performance-Probleme in der HPLC werden auf eine ungenügende Reinstwasser-Qualität zurückgeführt. Selbst kleinste Verunreinigungen können sensible Reaktionen verfälschen.

Bei der Auswahl eines Laborwasser-Systems sollten Anwender und Techniker deshalb sicherstellen, dass die neue Anlage alle individuellen Anforderungen bestmöglich erfüllt. Diese Fachinformation mit Checkliste hilft Ihnen, eine informierte Entscheidung zu treffen und keinen Aspekt zu vergessen.

Sie erfahren:

• wie die Reinheit von Wasser definiert und gemessen wird
• welche Wasser-Qualitäten Sie für Ihre Anwendungen benötigen
• welche Kriterien Sie bei der Auslegung, Platzierung, Bedienung und Pflege der Anlage beachten sollten
• wie Sie Kosten optimieren

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 01.01.16 | Veolia Water Technologies Deutschland GmbH

Anbieter des Whitepapers

Veolia Water Technologies Deutschland GmbH

Lückenweg 5
29227 Celle
Deutschland