English China

Mikroplatten-Reader Alternative für modernes Screening

Redakteur: Dipl.-Chem. Marc Platthaus

Der kompakte Multi-Detektions-Reader Synergy Neo bietet dank der patentierten Hybrid Technology mit filter- und monochromatorbasierter Optik mehr Flexibilität, Schnelligkeit und Leistungsstärke heißt es vom Hersteller Biotek.

Anbieter zum Thema

Der neue Multi-Detektions-Reader Synergy Neo von Biotek.
Der neue Multi-Detektions-Reader Synergy Neo von Biotek.
(Bild: Biotek)

Der Multi-Detektions-Reader wurde speziell für die Anforderungen moderner Screening- und Zentrallabors mit optimierten Arbeitsabläufen entwickelt. Fluoreszenz- sowie Absorptionsmessungen über das gesamte Spektrum sowie mehrere parallele Detektoren sorgen für schnelle Messungen. Das filterbasierte optische System eignet sich auch für Assays mit lebenden Zellen. Ein kamerabasierter 1D/2D-Barcodeleser sorgt für eine schnelle Identifizierung der richtigen Filtercubes für die jeweilige Anwendung und ein optionaler Mikroplatten-Stacker mit einer Plattenwechselzeit von nur 6 Sekunden sorgt für weitere Effizienzsteigerungen und ermöglicht den unbeaufsichtigten Betrieb. Die Gen5-Datenanalyse-Software ermöglicht die benutzerdefinierte Protokollerstellung und Datenverarbeitung und bietet flexible Exportfunktionen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:38494550)