Suchen

Vertriebspartnerschaft Anagnostics und Ramcon schließen Vertriebspartnerschaft

| Redakteur: Doris Popp

Das dänische Unternehmen Ramcon vertreibt und serviciert zukünftig die Produkte von Anagnostics im Bereich des Drogenscreenings, der Pharmakogenetik (Onkologie) und der schweren Infektion (Sepsis).

Firmen zum Thema

Jesper Hardt, Geschäftsführer Ramcon (re.), und Markus Jaquemar, Geschäftsführer Anagnostics (li.), sehen der Vertriebspartnerschaft in den nordischen Ländern optimistisch entgegen. (Bild: Anagnostics)
Jesper Hardt, Geschäftsführer Ramcon (re.), und Markus Jaquemar, Geschäftsführer Anagnostics (li.), sehen der Vertriebspartnerschaft in den nordischen Ländern optimistisch entgegen. (Bild: Anagnostics)

St. Valentin/Österreich – Ramcon deckt mit seinem Vetriebsnetz die nordeuropäischen Länder ab und bedient Kunden in Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland und Island mit einer hochspezialisierten Verkaufsmannschaft. Seit Februar dieses Jahres bietet Ramcon die Produkte von Anagnostics rund um das Drogenscreening und die Pharmakogenetik als Vertriebspartner an. Im Laufe des Jahres werden die Produkte zur Diagnose und Therapieunterstützung schwerer Infektionen – im Besonderen der Sepsis – hinzukommen.

„Die Entscheidung mit Ramcon eine Partnerschaft einzugehen wurde getroffen, weil Ramcon bereits auf den Vertrieb in der Diagnostik und Life Science spezialisiert ist und auf eine breite und loyale Kundenbasis zurückgreifen kann. Ramcon legt äußerst viel Wert auf erstklassige Unterstützung und Beratung der Kunden. Daher passen beide Unternehmen gut zusammen und werden auf dem Markt erfolgreich sein”, fasst es Markus Jaquemar, Vertriebsverantwortlicher und Geschäftsführer der Anagnostics Bioanalysis GmbH zusammen.

Jesper Hardt, Geschäftsführer Ramcon, freut sich auf eine erfolgreiche Partnerschaft: „Wir sehen klar den Trend zur Multiplexdiagnostik. Anagnostics hat sehr gut auf diesen Bedarf reagiert und bietet mit dem Hyborg und seinem Testmenü gute Marktchancen. Die schnelle und effiziente Testung des Drogenkonsums sichert uns den Zugang zu Therapieeinrichtungen. Die einfachen und hochsensitiven Tests in der Pharmakogenetik sehen wir vor allem als vorteilhaft für kleine und mittlere Pathologien, weil auch bei geringem Probenaufkommen keine Reagenzien verschwendet werden.”

Anagnostics Bioanalysis mit Sitz in St. Valentin (Österreich) ist auf die Entwicklung von Systemen und Tests für die klinische Diagnostik (Drogenscreening, Pharmakogenetik – Onkologie, Infektionsdiagnostik) spezialisiert. Die Kombination von DNA- und Proteintests auf dem Laborgerät Hyborg ermöglicht effiziente und übergreifende diagnostische Lösungen für die rasch wachsenden Anforderungen der personalisieren Medizin. Seit 2005 entwickelt das Team rund um den Molekulargenetiker und Biochemiker Dr. Bernhard Ronacher an der multiplexen Assay- und Diagnostik-Technologie. Ein zylindrisches Microarray, die patentierte Hybcell, stellt den Kern dar. Sie wird zu kompletten Testkits zusammengestellt und mit dem Hyborg vollautomatisch abgearbeitet.

Ramcon ist für den Vertrieb und den Service von modernen diagnostischen Technologien und Tests in den nordischen Ländern bekannt. Das Unternehmen wurde 1988 gegründet und beschäftigt heute 24 Mitarbeiter im Bereich Verkauf, Service und Support.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 32950440)