Suchen

Softwarelösung Analyse von Daten aus Flüssigbiopsien

| Redakteur: Doris Popp

Das neue Software-Tool RNA-seq-Explorer von Qiagen eignet sich zur Analyse und Auswertung von „Omics“-Daten aus Flüssigbiopsie-Proben.

Firmen zum Thema

Das neue Software-Tool RNA-seq-Explorer von Qiagen
Das neue Software-Tool RNA-seq-Explorer von Qiagen
(Bild: Qiagen)

Die Flüssigbiopsie ist eine nicht-invasive Methode zur Gewinnung molekularer Informationen aus Körperflüssigkeiten wie Blut. Flüssigbiopsien haben das Potenzial, die Früherkennung und Diagnose von Krankheiten wie Krebs zu verbessern. Ein Flüssigbiopsie-Ansatz basiert auf der Analyse von Exosomen. Dabei werden DNA oder RNA aus Vesikeln extrahiert, die von Tumoren ausgeschieden werden und Körperflüssigkeiten zirkulieren. In einem RNA-seq-Workflow untersuchen und interpretieren die Wissenschaftler die exosomale RNA, um Genexpressionprofile zu ermitteln und auf diese Weise Regulierungsnetzwerke und potenzielle Isoforme (Moleküle identischer Zusammensetzung) mit biologischer Signifikanz zu identifizieren. Die RNA-seq-Explorer-Software ermöglicht die präzise Erkennung und Validierung von Biomarkern und bietet Forschern die Möglichkeit, aus den Rohdaten im FASTQ-Format aussagekräftige Erkenntnisse über die genetischen Auslöser von Krebs zu gewinnen. Die Anwendung stützt sich auf die Ingenuity Pathway Analysis (IPA) von Qiagen, eine webbasierte Softwaresuite, die die Analyse, Auswertung und das Verständnis von Genexpressionsdaten ermöglicht. IPA wird durch die manuell kuratierte Ingenuity Knowledge Base mit hoch strukturierten, detailreichen biologischen und chemischen Ergebnissen unterstützt. Zudem bietet die integrierte Biomedical Genomics Workbench, eine Datenanalyseplattform, die den Abgleich, die Normalisierung und die statistische Auswertung experimenteller NGS-Ergebnisse bietet.
Analytica: Halle A3, Stand 301

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 43998488)