Worldwide China

Nachrichten

Antibiotikum statt Antidepressiva?

Minozyklin mindert depressives Verhalten über den Umweg Darm

Antibiotikum statt Antidepressiva?

Fast jeder fünfte Mensch erkrankt einmal im Leben an einer Depression. Klinisch manifest wird diese psychische Erkrankung meist mit Antidepressiva behandelt. Nun haben Regensburger Forscher herausgefunden, dass ein bestimmtes Antibiotikum Depressions-Verhalten vermindert. Es wirkt demnach über Veränderungen der Zusammensetzung der Darmflora und hemmt dadurch einen „Entzündungsprozess“ im Gehirn. lesen

Vitaminmangel: Gebrechlichkeit im Alter schickt Vorboten

Frailty-Syndrom

Vitaminmangel: Gebrechlichkeit im Alter schickt Vorboten

Vitaminmangel spielt vermutlich eine maßgebliche Rolle bei der Entstehung von Altersgebrechlichkeit. Das scheint insbesondere für den Mangel an Vitamin D, Vitamin E und Carotinoiden zu gelten. Gewissermaßen als Vorbote für das so genannte Frailty-Syndrom im Blut erkennbar, könnte diese neue Erkenntnis künftig zu schnelleren Diagnosen und zu einer besseren Prävention verhelfen. lesen

Die Choreographie von Biomolekülen verfolgen

Zeitaufgelöste Kristallographie

Die Choreographie von Biomolekülen verfolgen

Chemische Reaktionen sind mitunter schwer zu analysieren. Ganz besonders, wenn komplexe Biomoleküle involviert sind, die nur in der richtigen Form funktionieren und diese während der Reaktion laufend ändern. Mit einer neuen kristallographischen Methode soll die Analyse dieser Molekül-Choreographie nun leichter zu untersuchen sein. lesen

Frieren in Zukunft Magnete unsere Tiefkühlpizza ein?

Kühltechnik von morgen

Frieren in Zukunft Magnete unsere Tiefkühlpizza ein?

Magnete könnten in Zukunft eine wichtige Rolle für Kühlschränke spielen. In Kombination mit bestimmten Metallen ermöglichen sie eine neue Art der Kühlung – umweltfreundlicher und effizienter. Forscher des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf und der TU Darmstadt haben nun erstmals eine Bibliothek geeigneter Kühl-Materialien zusammengestellt. lesen

Deutsche Schüler werden beim Thema Technik nicht ausreichend fit gemacht

VDMA

Deutsche Schüler werden beim Thema Technik nicht ausreichend fit gemacht

Der VDMA fordert ein verpflichtendes Schulfach Technik und bemängelt: Technische Bildung (das T in MINT) sei im allgemeinbildenden Schulsystem deutlich unterrepräsentiert. lesen

Vom Plastik in den Mund: Schadstoffmix in Kunststoffen

Schädliche Chemikalien in Plastikprodukten

Vom Plastik in den Mund: Schadstoffmix in Kunststoffen

Plastik ist heute überall – auch beim Essen und Trinken. Doch was steckt wirklich in den Kunststoffen, mit denen unsere Nahrung täglich in Kontakt steht? Die Forschungsgruppe Plast X hat unter der Leitung des Instituts für sozial-ökologische Forschung verschiedene Plastikprodukte analysiert. Was die Forscher gefunden haben und wie sie die Alternative „Biokunststoff“ bewerten, erfahren Sie im Folgenden. lesen


Fachartikel

So gelingt die automatisierte Partikel-Analyse mit Raman-Mikroskopie

Raman-Mikroskopie

So gelingt die automatisierte Partikel-Analyse mit Raman-Mikroskopie

Mikropartikel gibt es fast überall in der Umwelt. Besonders Mikroplastik wird zunehmend zum Problem. Der quantitative und qualitative Nachweis der Partikel ist kompliziert. Witec bietet ein Software-Paket zur automatischen Erkennung und Lokalisierung, strukturellen Klassifizierung und chemischen Analyse von Mikropartikeln. lesen

Quo vadis – Karrierewege in den Life Sciences

Studiert – und was nun?!

Quo vadis – Karrierewege in den Life Sciences

Forschung oder Vertrieb – diese beiden Optionen sah Birgit S., als sie mit ihrem Biologiestudium und der Promotion fertig wurde. Wie eingeschränkt und unvollständig dieses Bild war, hat sie erst viele Jahre später begriffen – und ist heute trotzdem sehr zufrieden mit ihrem Werdegang. Ein Überblick über die vielfältigen Karrierewege und ihre Anforderungen an Absolventen im Bereich Life Sciences. lesen

Personalisierte Krebsmedizin: Integrative Analyse genomischer Daten als entscheidende Grundlage

Personalisierte Medizin

Personalisierte Krebsmedizin: Integrative Analyse genomischer Daten als entscheidende Grundlage

Die individualisierte Behandlung von Krebspatienten birgt großes Potenzial. Eine flächendeckende Anwendung scheitert bislang jedoch oft auch am enormen Aufwand der für diese personalisierte Medizin notwendigen Datenanalysen. Das wollen Forscher mit einer praxisnahen, bioinformatischen Lösung nun ändern. lesen

Laborautomation: Effiziente Vernetzung komplexer analytischer Prozesse

Chromatographie

Laborautomation: Effiziente Vernetzung komplexer analytischer Prozesse

Eine vollständige Automatisierung zeitintensiver manueller oder teilautomatisierter Arbeitsschritte kann Laboranalytik effizienter machen. Weiteres Optimierungspotenzial erschließt sich, lassen sich Analysengeräte und -prozesse digital vernetzen und steuern sowie analyse- und probenrelevante Daten automatisiert weiter nutzen. lesen

Kohlenstoff zeigt Wasserqualität an

Wasseraufbereitung mit TOC

Kohlenstoff zeigt Wasserqualität an

Wasser ist kostbar, daher arbeiten Forscher an immer neuen Verfahren zur Wasseraufbereitung. Die Gesellschaft zur Förderung der naturwissenschaftlich-technischen Forschung unterstützt dabei kleine und mittelständische Unternehmen. Welche Methoden daraus hervorgegangen sind und wie mittels TOC die Wasserqualität überprüft werden kann, zeigt dieser Beitrag. lesen

Mikroplastikanalytik: Was bin ich, und wenn ja wie viele

Artikelserie Mikroplastik

Mikroplastikanalytik: Was bin ich, und wenn ja wie viele

Ein Problem zu mindern, im Optimalfall zu lösen, erfordert es so genau als möglich zu durchschauen. So ist es auch beim Thema Mikroplastik. Doch Detektion, Quantifizierung, Probenvorbereitung und die Wahl der richtigen Analysemethode ist hier alles andere als einfach. Wie steht es also um eine kontinuierliche Mikroplastikanalytik? lesen

Stellenangebote

Deutsche METROHM GmbH & Co. KG

Chemieingenieur als Produktspezialist (m/w/d)

Beratung und Support von Kunden bei anwendungsbezogenen und technischen Fragestellungen Bearbeitung und Dokumentation von Kundenapplikationen Vorbereitung und Durchführung von Gerätevorführungen Systemplanung und Angebotserstellung Unterstützung unseres Verkaufsaußendienstes Unterstützung und Durchführung von Seminaren und Schulungen

FAULHABER Antriebssysteme

Mechaniker / Mechatroniker (m/w/d) für Werkzeugbau mit CAD/CAM-Kenntnissen

FAULHABER entwickelt und produziert mit der Innovationskraft und dem Engagement von über 2.000 Mitarbeitern Antriebssysteme. ...

Erlab D.F.S. S.A.S.

Stellenangebote

Sie möchten in einem internationalen Umfeld, das in ständigem Wachstum ist, tätig sein?

Special Chromatographie

Migrationspotenzial von Lebensmittelverpackungen schnell und sicher bewerten

GC/MS

Migrationspotenzial von Lebensmittelverpackungen schnell und sicher bewerten

Schmeckt's nicht?! Geschmack und Geruch eines Lebensmittels sollten unbeeinflusst bleiben von dem jeweilig verwendeten Verpackungsmaterial. Das ist leider nicht immer der Fall. Wie groß allerdings dessen Migrationspotenzial ist, lässt sich auf schnelle Weise mithilfe thermischer Extraktion und nachfolgender GC/MS-Analyse ermitteln. lesen

Trinkwasser: Schnelle Bestimmung von unerwünschten Halogenessigsäuren

Desinfektions-Nebenprodukte

Trinkwasser: Schnelle Bestimmung von unerwünschten Halogenessigsäuren

Halogenessigsäuren stehen im Verdacht krebserregend zu sein. Im Trinkwasser entstehen sie wenn anthropogenes Bromid und Iodid mit Chlor enthaltenden Desinfektionsmitteln reagieren. Ein Ionenchromatographie-basiertes Verfahren analysiert schnell und einfach neun repräsentative Vertreter (9HAA) – und lässt sich dabei automatisieren. lesen

Produktmeldungen

Pumpenkopf mit fünf Rollen

Schlauchpumpenköpfe

Pumpenkopf mit fünf Rollen

Hirschmann hat neben dem bewährten PK 10-16-3 (Pumpenkopf mit drei Rollen) nun seit Kurzem auch den Pumpenkopf PK 10-16-5 mit fünf Rollen im Programm. lesen

Universalzentrifugenserie mit Touchscreen-Oberfläche

Zentrifugen

Universalzentrifugenserie mit Touchscreen-Oberfläche

Wissenschaftler, die in der Biopharmazie, der akademischen Forschung oder klinischen Diagnose arbeiten, können jetzt auf eine Reihe hochentwickelter Zentrifugen der nächsten Generation von Thermo Fisher Scientific zugreifen. lesen

Präzises und Schnelles Abfüllen von Vials

Fill/Finish-System

Präzises und Schnelles Abfüllen von Vials

Für eine präzise Abfüllung von unter 0,2 bis 100 ml bietet die Watson-Marlow Fluid Technology Group das neue peristaltische Fill/Finish-System Flexicon FPC60. Es befüllt und verschließt bis zu 45 Vials pro Minute und kann mit zahlreichen optionalen Modulen erweitert werden. lesen

Screening für klinische Chemie und Immunologie

Neues Mittel- und Hochdurchsatzsystem

Screening für klinische Chemie und Immunologie

Ein neues System zum Probenscreening soll Workflows in der klinischen Chemie und Immunologie optimieren. Das Unternehmen Roche bietet Module für Mittel- und Hochdurchsatz an, die leicht zu bedienen und zu warten sein sollen. lesen

Umweltgerechte und zukunftssichere Kälte

Tiefkühlschrank mit natürlichen Kältemitteln

Umweltgerechte und zukunftssichere Kälte

Mit natürlichem Kältemittel erfüllt der Tiefkühlschrank 6687 von GFL die Anforderungen der F-Gas-Verordnung. Welche Features das Gerät dem Anwender bietet, hat GFL in einer Pressemeldung zusammengefasst. lesen

Mikroskopie mit künstlicher Intelligenz

Lebendzellanalyse

Mikroskopie mit künstlicher Intelligenz

Künstliche Intelligenz (KI) soll die Mikroskopie beim High-Content-Screening auf ein neues Level bringen. So hat das Unternehmen Olympus eine neue, KI-basierte Software entwickelt, die sowohl die Qualität der Daten als auch die Lebensfähigkeit der Zellen verbessern soll. lesen