Suchen

Antistatische Schläuche Antistatische Schläuche für Anwendungen in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie

| Redakteur: Dr. Ilka Ottleben

Firmen zum Thema

Mit der Master-Pur Food A-Schlauchserie bietet Masterflex antistatische Schläuche gem. TRBS 2153 insbesondere für Anwendungen in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie an. (Bild: Masterflex)
Mit der Master-Pur Food A-Schlauchserie bietet Masterflex antistatische Schläuche gem. TRBS 2153 insbesondere für Anwendungen in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie an. (Bild: Masterflex)

Mit der Master-Pur Food A-Schlauchserie bietet Masterflex antistatische Schläuche gemäß TRBS 2153 insbesondere für Anwendungen in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie an. Durch die Verwendung einer speziellen, lebensmitteltauglichen Rohstoffrezeptur in Kombination mit einem nicht migrierenden Permanentantistatikum kann die Schlauchserie gemäß TRBS 2153 (Zone 20) für brennbare Stäube/Schüttgüter zur Ableitung elektrostatischer Aufladungen unbedenklich eingesetzt werden. Selbstverständlich erfüllen die verwendeten Werkstoffe dabei auch die aktuellen nationalen und internationalen lebensmittelrechtlichen Bestimmungen:

  • EG-Richtlinie: 2002/72/EG, 2007/19/EG, 2008/39/EG und 975/2009/EG
  • FDA-Vorschriften: 21 CFR 177.2600, 21 CFR 178.2010
  • Effective Food Contact Substance Notifications (FCS) Liste

Die zertifizierten Absaug- und Förderschläuche aus FDA-konformen Komponenten sind geeignet für den Transport fester und flüssiger Medien. Das transparente Wandungsmaterial erlaubt dabei stets einen Blick auf das zu fördernde Medium. Die weitgehend glatte Innenwandung bietet strömungstechnisch optimale Bedingungen. Erhältlich sind die flexiblen Schläuche in leichten (0,5 mm Wandstärke) bis schweren Schlauchqualitäten (2,1 mm Wandstärke) sowie in Durchmessern von DN 20 bis DN 200 und Standardlängen bis 15 m.

(ID:29214670)