GPC/SEC für die Kunststoffanalytik

Applikationssammlung für die Polymeranalyse

Bereitgestellt von: TOSOH Bioscience GmbH

Applikationssammlung für die Polymeranalyse

Gehört die Molekulargewichtsbestimmung von Kunststoffen zu Ihrem Laboralltag? In diesem Applikationshandbuch sind zahlreiche Anwendungsbeispiele für die GPC/SEC Analytik verschiedenster Polymere bei Raum- sowie Hochtemperatur zusammengestellt.

Mithilfe der Gelpermeations-
chromatographie (GPC) kann aus dem Retentionsvolumen das relative Molekulargewicht eines Polymers bestimmt werden. Die GPC liefert wichtige Kenngrößen, wie die mittleren Molekulargewichte Mn, Mw und Mz sowie die Molekulargewichtsverteilung (MWD). Diese bestimmen die Eigenschaften eines Kunststoffes und damit auch seine Eignung für bestimmte Einssatzgebiete.

GPC/SEC Analysen werden gewöhnlich bei Raumtemperatur durchgeführt, aber einige Kunststoffe, wie zum Beispiel langkettige Polyolefine benötigen hohe Temperaturen um sie in Lösung zu bringen. Entsprechend hoch muss die Temperatur auch bei der gesamten Analyse gehalten werden.

Im Applikationshandbuch erfahren Sie:

  • wie Sie bestimmte Polymerklassen am effizientesten analysieren können
  • wie Sie Lösemittel sparen und den Probendurchsatz steigern können
  • welche Vorteile die beiden EcoSEC GPC Systeme bieten
  • welche TSKgel GPC Säulen für Ihre Anwendungen geeignet sind

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Whitepaper!
Mit nur einem Klick auf den Button können Sie sich das Whitepaper kostenfrei herunterladen. Interessante Einblicke wünscht Ihnen Ihr Laborpraxis-Team.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an hilfe@vogel.de.
Publiziert: 23.10.17 | TOSOH Bioscience GmbH

Anbieter des Whitepapers

TOSOH Bioscience GmbH

Im Leuschnerpark 4
64347 Griesheim
Deutschland

Telefon: +49 (0)6155 70437-00
Telefax: +49 (0)6155 83579-00