English China
Suchen

Temperiergeräte Auf die Bedürfnisse der Anwender ausgelegt

Redakteur: Doris Popp

Die Geräte der Corio-Serie wurden von Julabo auf die tatsächlichen Bedürfnisse der Anwender im Labor und in der Industrie ausgelegt.

Firmen zum Thema

Corio-Modell beim Einsatz im Labor
Corio-Modell beim Einsatz im Labor
(Bild: Julabo)

Die verschiedenen Corio-Modelle wie Einhängethermostate, Bad- und Umwälzthermostate sowie Kältethermostate unterstützen bei täglichen Routinearbeiten.

Die Geräte arbeiten leise und bieten eine hohe Heiz-/Kühlleistungen für kurze Aufheiz- und Abkühlzeiten. Mit einem Temperaturbereich von -40 bis 150 °C und einer Heizleistung von 2 kW sind die Corios laut Firmenangaben besonders für Aufgaben in Labor und Industrie einsetzbar. Die Pumpenleistung der Geräte beträgt 15 l/min bzw. 0.35 bar. Auch bei höheren Umgebungstemperaturen bis 40 °C arbeiten die Kältethermostate noch zuverlässig und genau. Das umfassende Zubehör aus dem Julabo-Produktprogramm ermöglicht flexible Anpassungen der Geräte an die individuellen Ansprüche unterschiedlicher Applikationen.

Neben dem Einsatz von umweltschonenden Materialien und Technologien wurde bei der Entwicklung auch verstärkt der Energiespar-Aspekt berücksichtigt. Verschiedene Modi der Kältemaschine wie dauerhaft zugeschaltet, mit automatischer Zuschaltung oder abgeschaltet sollen eine hohe Energieeffizienz der Corios garantieren. Durch die Verwendung von qualitativ hochwertigen Materialien und einer sehr guten Isolierung der Geräte wird unnötiger Energieverlust vermieden, heißt es in einer Pressemittelung.

(ID:45141659)