Suchen

Purified Water Auf`s Wesentliche reduziert

| Redakteur: Wolfgang Ernhofer

Die Rocedis.direct PW-TS ist eine PW-Erzeugeranlage, die das Purified Water direkt über einen internen Loop der WFI-Erzeugung und dem Reinstdampferzeuger zuspeist.

Firmen zum Thema

Kompaktanlage zur Direktversorgung mit Purified Water ohne Lager- und Verteilsystem.
Kompaktanlage zur Direktversorgung mit Purified Water ohne Lager- und Verteilsystem.
(Bild: Hager + Elsässer)

Das Gesamtsystem inklusive des Loops ist mit heißem Wasser über 80 °C sanitisierbar. Mit diesem Konzept erhalten Hersteller von Arzneimitteln eine zuverlässige und kompakte Lösung für die Erzeugung von PW, die sich mit jeder gewünschten Leistung umsetzen lässt.

Die Verfahrensstufung besteht bei der Anlage von Hager + Elsässer aus Enthärtung, Umkehrosmose, Membranentgasung und Elektrodeionisation. Die Anlage versorgt die Abnahmestellen anschließend ohne Lagertank direkt über eine Ringleitung.

Durch die Reduktion auf das Wesentliche, entfallen die Investitionskosten für PW-Lagertank, Pumpe, Sanitisierungseinichtungen und Instrumentierung. Darüber hinaus spart der Anwender dieses vereinfachten Systems neben Aufstellungsraum auch Betriebs- und Monitoringkosten. Gleichzeitig werden die hohen Anforderungen an die chemische und mikrobiologische Qualität von Pharmawasser erfüllt.

Technopharm: Halle 9, Stand 437

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 38841820)