English China

Analytische Trenntechniken Auszeichnung für Wissenschaftler auf dem Gebiet analytischer Trenntechniken

Redakteur: Olaf Spörkel

2010 wird vom Arbeitskreis Separation Science erstmals der Eberhard-Gerstel-Preis für eine herausragende Publikation auf dem Gebiet der analytischen Trenntechniken vergeben.

Anbieter zum Thema

Mülheim a.d. Ruhr – Der Eberhard-Gerstel-Preis wird alle zwei Jahre im Bereich analytischer Trenntechniken ausgelobt und erstmals 2010 vergeben. Die Auszeichnung in Höhe von 2000 Euro wird von Gerstel gestiftet. Verliehen wird der Eberhard-Gerstel-Preis am 24. März 2010 im Rahmen der Analytica-Conference auf der Analytica 2010 in München. Bewerber sollten Erstautor (corresponding author) einer in 2009/2010 von einer international anerkannten Fachzeitschrift gedruckten beziehungsweise zum Druck akzeptierten Publikation sein.

Autoren können sich selbst bewerben oder für die Auszeichnung vorgeschlagen werden. Eine international besetzte Jury wählt den Gewinner. Bewerbungen bzw. Kandidatenvorschläge sollten elektronisch, idealerweise in Form eines PDFs, bis einschließlich 15. Januar 2010 eingereicht werden. Eine Kopie der Publikation, ein Lebenslauf des Autors sowie eine Stellungnahme bzw. Empfehlung sollten an Prof. Dr. Werner Engewald, Institut für analytische Chemie, Universität Leipzig, eingerecht werden.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:317476)