English China
Suchen

Titration Automatisierte Natriumanalyse steigert Probendurchsatz

Redakteur: Doris Popp

Die Titration-Excellence-Geräte der neuen Generation von Mettler Toledo vereinigen die Stärken ihrer Vorgängermodelle mit neuen Funktionen.

Firmen zum Thema

Die neue Modellreihe Titration Excellence vereinigt Modularität bei der Gerätekonfiguration mit effizienten und sicheren Analysemöglichkeiten.
Die neue Modellreihe Titration Excellence vereinigt Modularität bei der Gerätekonfiguration mit effizienten und sicheren Analysemöglichkeiten.
(Bild: Mettler Toledo)

Dazu zählen die automatisierte Natriumanalyse, die coulometrische Karl-Fischer-Titration sowie ein integrierter Smart-Sample-Leser. Dank ihrer Modularität lassen sich die Geräte der Serie Titration Excellence optimal konfigurieren und an bestehende wie zukünftige Anforderungen anpassen. Das Standard-Additionsverfahren zur Natriumbestimmung ist ein integraler Bestandteil der neuen Geräte. Die vollautomatisierte, direkte Bestimmung des Natriumgehalts ermöglicht die Analyse einer ganzen Probenserie, spart Zeit und steigert den täglichen Probendurchsatz. Sogar die Probenvorbereitung lässt sich durch den Einsatz zusätzlicher Dosiereinheiten und eines Homogenisators automatisieren. Dank der Modularität der Modellreihe Titration Excellence lässt sich die coulometrische Karl-Fischer-Titration nun auf allen Instrumenten durchführen. Diese Funktion ermöglicht Wassergehaltsanalysen auch noch im Bereich von 1 ppm.

(ID:44239809)