English China
Suchen

Liquid-Handling-Plattform Automatisierte Workstations passen sich dem Workflow an

Redakteur: Dipl.-Chem. Marc Platthaus

Beckman Coulter hat mit einer neuen automatisierten Liquid-Handling-Plattformen eine Serie vorgestellt, die sich stets verändernden Workflow Prioritäten anpassen sollen.

Firmen zum Thema

Die Biomek i5 Workstation für das automatisierte Liquid Handling.
Die Biomek i5 Workstation für das automatisierte Liquid Handling.
(Bild: Beckman Coulter)

Beckman Coulter Life Sciences erweitert mit den Biomek i-Series Automated Workstations sein Portfolio an automatisierten Liquid Handlern. Die Herausforderung für den Hersteller bestand darin, eine Workstation zu schaffen, die sich stets an die sich verändernden Workflow-Prioritäten des Kunden anpasst. Eine 24-Stunden-Workflow-Prozessüberwachung ist mittels Fernzugriff von jedem Ort aus möglich. Das geräumige Design mit offener Plattform ermöglicht Zugang von allen Seiten. So wird die Integration von neben und außerhalb der Decks angebrachten Zusatzgeräten vereinfacht. Der 96-Kanal-1-ml-Pipettierkopf für große Volumen beschleunigt die Übertragung von Proben und ermöglicht effizientere Mischverfahren, heißt es in einer Pressemitteilung.

(ID:44716341)