Suchen

Landwirtschaft Bayer und Trendlines gründen Agrar-Innovationsfonds

| Redakteur: Tobias Hüser

Bayer und Trendlines arbeiten zukünftig zusammen. Im Rahmen des Bayer Trendlines Ag Innovation Fund wollen sie in landwirtschaftliche Technologien investieren. Das israelische Unternehmen ist auf die Vermarktung von Innovationen spezialisiert.

Firmen zum Thema

Bayer und Trendlines wollen gemeinsam neue Hightech-Lösungen für die Landwirtschaft entwickeln, um die Nahrungsversorgung der wachsenden Weltbevölkerung zu sichern.
Bayer und Trendlines wollen gemeinsam neue Hightech-Lösungen für die Landwirtschaft entwickeln, um die Nahrungsversorgung der wachsenden Weltbevölkerung zu sichern.
(Bild: Bayer Crop Science)

Monheim, Misgav/Israel – Kern der auf fünf Jahre angelegten Vereinbarung ist eine Investition von Bayer in Höhe von 10 Millionen US-Dollar, die von Trendlines verwaltet wird. Die Partnerschaft verbindet die jahrzehntelange Erfahrung, über die Bayer in Agrarwissenschaft und Innovation sowie in der Zulassung von Wirkstoffen und Produkten verfügt, mit der Spezialisierung von Trendlines auf Investitionen in hochmoderne medizinische und landwirtschaftliche Technologien, die sich noch in einer frühen Entwicklungsphase befinden.

Extreme Wetterbedingungen, Unkrautresistenz und Schädlingsdruck sind nur ein Teil der Herausforderungen, die die Landwirtschaft heutzutage meistern muss. Gleichzeitig stehen die Landwirte unter dem Druck, ausreichend sichere und gesunde Nahrungsmittel zu erzeugen - und das auf nachhaltige Weise. Im Rahmen des Ag Innovation Fund wollen Trendlines und Bayer Hightech-Lösungen identifizieren, um diesen Herausforderungen zu begegnen und somit die Zukunft der Landwirtschaft mitzugestalten.

"Wir freuen uns außerordentlich über die Gründung des Fonds und die zukünftige Partnerschaft mit Bayer", sagte Dr. Nitza Kardish, CEO von Trendlines Agtech. „Dadurch erhalten unsere Unternehmen den professionellen und finanziellen Rückhalt, den sie brauchen, um zu wachsen und sich weiterzuentwickeln. Außerdem ist die Partnerschaft der nächste Schritt unserer kontinuierlichen Bemühungen, ein agrartechnologisches Ökosystem in Israel aufzubauen.“

(ID:44004526)