Aseptische Zubereitungsprozesse von nicht toxischer Parenteralia in Apotheken und Herstellbetrieben

09.12.2015

02.12.2016 um 09:30 Uhr - 03.12.2016 um 15:00 Uhr

Veranstaltungsort: ElbLOGE, Hamburg

Aseptische Zubereitungsprozesse von nicht toxischer Parenteralia in Apotheken und Herstellbetrieben

Inhalt des Seminars: Die herstellerneutrale Fortbildungsveranstaltung führt den Teilnehmer in die detaillierte Theorie und Praxis zum Thema der Aseptischen Herstellung von nichttoxischen Parenteralia. Der Schwerpunkt in dieser neuen Fortbildung ist auf die Arbeit in Anlehnung ...

Inhalt des Seminars:

Die herstellerneutrale Fortbildungsveranstaltung führt den Teilnehmer in die detaillierte Theorie und Praxis zum Thema der Aseptischen Herstellung von nichttoxischen Parenteralia. Der Schwerpunkt in dieser neuen Fortbildung ist auf die Arbeit in Anlehnung an den GMP-Leitfaden gelegt. Von den rechtlichen Grundlagen über Einschleuseprozesse, die mikrobiologische Validierung und das entsprechende Monitoring bis zur technischen Ausstattung werden von Experten alle wichtigen Themen intensiv behandelt.
Im Praxisteil werden dann die erlernten Themen praktisch geübt.

Ob Anfänger oder Fortgeschrittene, das Seminar bietet den Teilnehmern in kompakter Form umfangreiches Wissen.

Teilnehmerkreis:
Apotheker, Ärzte, PTA, MTA, Sicherheitsbeauftragte, Pflegepersonal, Technisches Personal, Überwachungspersonal, Laborplaner, Laborleiter.

Fortbildungsziel:
Erlernen der aseptische Herstellung von Parenteralia in Anlehnung an den GMP-Leitfaden.

Referenten:
Diese Veranstaltung findet in enger Kooperation und mit Experten der folgenden Institutionen statt:

  • TÜV Nord Cert GmbH
  • IUTA e.V. (Institut für Energie und Umwelttechnik)
  • ADKA e.V. (Bundesverband deutscher Krankenhausapotheker)
  • VZA e.V. (Verband der zytostatikaherstellenden Apotheker und Apothekerinnnen mit Sterillabor in öffentlichen Apotheken)
  • Normengremien DIN 12980 und DIN EN 12469
  • Reinraum-Akademie GmbH


Teilnahmebedingungen:

Teilnahmegebühr für diese Fortbildung (pro Person)

Standard: 735,- Euro
Frühbuchertarif "Early Bird": 665,- Euro (Anmeldung bis 6 Wochen vor Seminarbeginn)
Gruppentarif: 665,- Euro (ab 5 Personen aus einem Unternehmen)

Alle Preise pro Person zzgl. MwSt., inkl. Seminarunterlagen, Pausengetränken, Verpflegung sowie Arbeitsmaterial. Bitte beachten Sie, dass keine Aufsummierung der Rabatte "Early Bird" und "Gruppen"
möglich ist.
 

Anmeldung
Sie können sich per Post anmelden oder senden Sie formlos eine Email an seminare@berner-safety.de. Die Anmeldung soll bis spätestens 3 Wochen vor dem Veranstaltungstermin erfolgen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Annahme der Anmeldung erfolgt nach Eingang des Teilnahmebetrages.

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.berner-safety.de/parenteralia.