Suchen

Branchenverband Bio Deutschland e.V. Bio Deutschland wählt neuen Vorstand

| Redakteur: Frank Jablonski

Der Branchenverband der Biotechnologie-Industrie, Bio Deutschland e.V., hat am Vortag der BIOTECHNICA-Eröffnung auf der achten ordentlichen Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand für die Jahre 2012 und 2013 gewählt.

Firmen zum Thema

Viele bekannte Gesichter im neu gewählten Vorstand von Bio-Deutschland. (Bild: Bio-Deutschland)
Viele bekannte Gesichter im neu gewählten Vorstand von Bio-Deutschland. (Bild: Bio-Deutschland)

Hannover – Die Biotechnica ist der Rahmen für die Wahl des neuen Vorstandes: Die nächsten zwei Jahre führen zehn Mitglieder den Verband Bio Deutschland e.V. Sie repräsentieren dabei unterschiedliche Bereiche des Biotechnologie-Mittelstandes, der Industrie und der Bioregionen.

„Energiewende und gestiegene Umweltanforderungen an industrielle Prozesse, aber auch die Anpassung des Gesundheitssystems an neue Gesellschaftsstrukturen und die personalisierte Medizin werden die Bedeutung der Biotechnologie stärken. Bio Deutschland wird sich weiterhin für die Verbesserung der Rahmenbedingungen des innovativen Biotech-Mittelstandes einsetzen“, betonte der als Vorstandsvorsitzender bestätigte Dr. Peter Heinrich.

Bis auf eine Person altbekannte Gesichter

Im einzelnen wiedergewählt wurden Prof. Dr. Horst Domdey, Geschäftsführer Bio-M Biotech Cluster Development, Dr. Peter Heinrich, Vorstandsvorsitzender Magforce, Norbert Hentschel, Kaufmännischer Geschäftsführer Miltenyi Biotec, Peter Pohl, Vorstandsvorsitzender Gatc Biotech, Prof. Dr. Felicia Rosenthal, Geschäftsführerin Cellgenix Technologie Transfer, Roland Sackers, Finanzvorstand Qiagen, Dr. Christian Schetter, Geschäftsführer Fresenius Biotech, Dr. Jan Schmidt-Brand, Vorstandsvorsitzender Heidelberg Pharma und Dr. Rainer Wessel, Direktor des Clusters für Individualisierte Immunintervention (CI3).

Neu in den Vorstand gewählt wurde Dr. Andre Koltermann, Leiter strategische Entwicklung Süd-Chemie.

(ID:29679720)