Worldwide China

Bio- & Pharmaanalytik

Methoden zum qualitativen und quantitativen Nukleinsäure- und Proteinnachweis bilden die zentralen Säulen der Bioanalytik. Das Spektrum an Technologien und Applikationen im Bereich der Genom-, Proteom- und Metabolomforschung wächst unaufhaltsam. In dem Special Bioanalytik zeigen wir Ihnen, welche Gerätelösungen derzeit auf dem Markt sind. Darüber hinaus stellen wir Ihnen Entwicklungen und neue Applikationen etablierter Verfahren vor.

Mit bioinerter Oberfläche

Dish

Mit bioinerter Oberfläche

Das „µ-Dish 35 mm, high Bioinert“ von Ibidi eignet sich für die Langzeitkultur und hochauflösende Mikroskopie von Sphäroiden oder Suspensionszellen in einem Dish. lesen

Monoklonale Antikörper: Forscherteam entdeckt Ursachen unerwünschter Nebenreaktivitäten

Überraschende Assays

Monoklonale Antikörper: Forscherteam entdeckt Ursachen unerwünschter Nebenreaktivitäten

Monoklonale Antikörper haben Forschung und Diagnostik revolutioniert. Dennoch werden bei ihnen immer wieder unerwartete und unerwünschte Bindungs­aktivitäten beobachtet. Ein internationales Forschungskonsortium hat nun genetische Ursachen gefunden, die solche Reaktivitäten erklären können. lesen

Allergien diagnostizieren

Rekombinante Allergene

Allergien diagnostizieren

Die rekombinanten Allergene von Meridian Life Science sind für die Herstellung von quantitativen Allergentests geeignet, um ein patientenspezifisches IgE-Profil zu bestimmen. lesen

Sciex präsentiert vielseitige MS/MS-Lösung für die klinische Diagnostik

Analytica 2018

Sciex präsentiert vielseitige MS/MS-Lösung für die klinische Diagnostik

Mit Anwendungen beispielsweise im Neonatal- oder Vitamin-D-Screening drängt die Massenspektrometrie seit einigen Jahren verstärkt in den Markt für klinische Diagnostik. Für die Gerätehersteller heißt dies, die besonderen Anforderungen dieser Branche hinsichtlich Geschwindigkeit, Sensitivität und Robustheit möglichst gut in ihren Geräten zu vereinen. Sciex präsentiert nun auf der diesjährigen Analytica eine neue vielseitige MS/MS-Lösung, die klinische Labors dabei unterstützen soll, die Herausforderungen von heute und morgen zu meistern. lesen

Zellbiologie: Reproduzierbarkeit und Präzision auch bei schwierigen Zellzählungen

Bildgebende Zytometer

Zellbiologie: Reproduzierbarkeit und Präzision auch bei schwierigen Zellzählungen

Zählen, was zählt: Für zahlreiche Anwendungen in Medizin und Life Sciences ist die Bestimmung der Zellzahl einer Probe sowie die Beurteilung bestimmter Zelleigenschaften wie der Viabilität oder Morphologie essenziell. Bildgebende Zytometer können dabei zur entscheidenden Präzision und Reproduzierbarkeit der Zellzählungen verhelfen. lesen

Heute das tun, was Patienten morgen brauchen

Meilenstein Labordiagnostik

Heute das tun, was Patienten morgen brauchen

Viele Erkrankungen lassen sich heute bereits deutlich besser behandeln, als noch vor zehn Jahren. Voraussetzung: Man muss sie frühzeitig erkennen. Die Labordiagnostik bildet ein hochdynamisches Bindeglied zwischen wissenschaftlichem Fortschritt und medizinischer Anwendung. lesen

LC-MS/MS der Zukunft? Biologische Proben vollautomatisiert vorbereiten

Probenvorbereitung

LC-MS/MS der Zukunft? Biologische Proben vollautomatisiert vorbereiten

Als Alternative zu Immuno-Assays wird seit einigen Jahren auch in klinischen Laboren zunehmend die LC-MS/MS eingesetzt. Die hohe Selektivität, Sensitivität und Effizienz der Methode kann hier ihre Vorteile ausspielen. Doch es gibt einen Flaschenhals: die Probenvorbereitung. lesen

Wie sich das Essen auf die Aktivität unserer Gene auswirkt

Fettstoffwechsel beeinflusst Genaktivität

Wie sich das Essen auf die Aktivität unserer Gene auswirkt

Welche Auswirkungen haben Umwelt- und Lebensstilfaktoren, beispielsweise das Essen, das wir zu uns nehmen, auf die Aktivität unserer Gene? Wissenschaftler am Helmholtz Zentrum München und der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) haben zwei neue Arten von Histon-Modifikationen charakterisiert. Durch sie kann sich der zelluläre Stoffwechsel auf die Aktivität von Genen auswirken. lesen

Präzises Automatisieren von Liquid-Handling-Applikationen

Pipettieren am Nanoliterlimit

Präzises Automatisieren von Liquid-Handling-Applikationen

Das Hochdurchsatz-Screening (HTS) im Mikroplattenformat steigert die Effizienz von Prozessen wie Wirkstoffscreening oder Assay-Entwicklung erheblich. Die dabei verwendeten hochdichten Plattenformate bis hin zur 1536er Mikroplatte und da­rüber hinaus bringen für die automatisierte Probenvorbereitung große technische Herausforderungen mit sich. lesen

Biotechnologie: Von Big Data bis Züchtungsforschung

Labvolution 2017

Biotechnologie: Von Big Data bis Züchtungsforschung

 Wenn am 16. Mai die Tore der Labvolution öffnen, dann wird das Biotechnica Forum ein besonderer Anziehungspunkt für die Biotechnologen aus Industrie und Wissenschaft sein. In zahlreichen Veranstaltungsformaten wird es über hochaktuelle Themen wie Alternative zu Tierversuchen oder die „Genschere“ Crispr/Cas gehen. lesen

eLABORPRAXIS Newsletter abonnieren.

Unser redaktioneller Newsletter informiert Sie über Laborbedarf, Labortechnik, Laborautomation, Analytik und LifeScience.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.