Worldwide China

Bio- & Pharmaanalytik

Methoden zum qualitativen und quantitativen Nukleinsäure- und Proteinnachweis bilden die zentralen Säulen der Bioanalytik. Das Spektrum an Technologien und Applikationen im Bereich der Genom-, Proteom- und Metabolomforschung wächst unaufhaltsam. In dem Special Bioanalytik zeigen wir Ihnen, welche Gerätelösungen derzeit auf dem Markt sind. Darüber hinaus stellen wir Ihnen Entwicklungen und neue Applikationen etablierter Verfahren vor.

Selbstgebauter Bioreaktor für 99 Euro: TUK belegt ersten Platz

Bioverfahrenstechnik

Selbstgebauter Bioreaktor für 99 Euro: TUK belegt ersten Platz

Beim „99-Euro-Bioreaktor-Wettbewerb“ an der Technischen Universität (TU) Dresden geht es darum, einen Bioreaktor mit einem Budget unter 100 Euro zu bauen. Auch ein studentisches Team des Lehrgebiets Bioverfahrenstechnik der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) hat sich der Aufgabe gestellt und hierbei den ersten Platz belegt. lesen

Das Biest Biofilm – verstehen und verhindern

Schwer zu behandelnde Infektionen

Das Biest Biofilm – verstehen und verhindern

Dass Bakterien krank machen können, ist bekannt. Viele Infektionen lassen sich jedoch mit Antibiotika (noch) erfolgreich behandeln. Schließen sich in unserem Körper jedoch viele Bakterien zu einem Biofilm zusammen, wird es auch abseits der heute zunehmenden Gefahr durch Antibiotikaresistenzen problematisch, solche oftmals im Krankenhaus erworbenen nosokomialen Infektionen zu behandeln. Schweizer Forscher wollen dem weitgehend unbekannten Wesen Biofilm nun auf den Leib rücken. lesen

Das Minibioreaktorsystem Ambr 250 kann jetzt auch in der Entwicklung von Immuntherapien eingesetzt werden

Modulares Minibioreaktor-System

Das Minibioreaktorsystem Ambr 250 kann jetzt auch in der Entwicklung von Immuntherapien eingesetzt werden

Mit neuen Rührreaktoren ergänzt Sartorius sein modulares, automatisiertes Mini-Bioreaktorsystem Ambr 250. Damit macht der Hersteller das System fit für die Entwicklung neuer Zell-und Gentherapien, wie die Car-T-Zell-Therapie. lesen

Biopharmazeutika: Effiziente Zelllinien-Entwicklung für die Biologika-Produktion

Für kurze Entwicklungszeiten

Biopharmazeutika: Effiziente Zelllinien-Entwicklung für die Biologika-Produktion

Kurze Entwicklungszeiten sind in der Pharmabranche gefragt. Das gilt auch für Biopharmazeutika. Doch Bioprozessentwicklung und Herstellung von Biologika sind ungleich aufwändiger als bei konventionellen Arzneimitteln. Die Zelllinien-Entwicklung an Service-Dienstleister abzugeben, kann in mehrerlei Hinsicht Sinn machen. lesen

Alles für die Zelle im gläsernen Showroom

Eppendorf mit Bioprocessing auf der Labvolution

Alles für die Zelle im gläsernen Showroom

Liquid Handling ist eine Kernkompetenz von Eppendorf. Doch das Unternehmen hat wesentlich mehr zu bieten als seine bekannten Pipetten. Auf der Labvolution 2019 legte es u.a. einen besonderen Fokus auf Produkte rund um die Zellkultivierung und das Bioprocessing. lesen

Synthetische Mischkulturen für effiziente biotechnische Produktionsprozesse

Aufgabenteilung im Biorektor

Synthetische Mischkulturen für effiziente biotechnische Produktionsprozesse

Forscher wollen die natürlich vorkommende Symbiose verschiedener Mikroorganismen für die biotechnische Herstellung von Biopharmaka, Aromastoffen, Feinchemikalien oder auch chemischen Konsumgütern nutzen. Dazu entwickeln sie spezielle synthetische Mischkulturen. Im LP-Exklusivinterview erläutert Prof. Dr. Ralf Takors die Vorteile solcher Mischkulturen und was es bei der Übertragung der Prozesse aus dem Labor- in den Prozessmaßstab zu beachten gilt. lesen

Medizinische Implantate: Stellschraube Material

Bakterienbesiedelung auf Magnesium-Implantaten reduzieren

Medizinische Implantate: Stellschraube Material

Ob in der Unfallchirurgie oder der Orthopädie – medizinische Implantate sind aus der Medizin nicht mehr wegzudenken. Seid einigen Jahren verstärkt auch solche, die sich im Körper „von selbst“ wieder abbauen. Eine Verkeimung gilt es zwingend zu verhindern – z.B. durch eine intrinsische Infektionsprophylaxe des Materials. lesen

Biotechnologie: Gesamt- und Lebendzelldichte mit In-line-Sensoren bestimmen

Säugetier-Zelllkulturen

Biotechnologie: Gesamt- und Lebendzelldichte mit In-line-Sensoren bestimmen

Die Kultivierung tierischer Zellen zum Zweck der Überexpression bestimmter Proteine ist aus der heutigen Biotechnologie nicht weg zu denken. Für eine nachhaltige Forschung und Entwicklung der Zellkulturtechnik braucht es geeignete Sensoren, mit denen der Forscher die Zelldichte stets und vollumfänglich im Blick behält. lesen

Schnelle Zellernte ohne Zentrifuge

Klar- und Sterilfiltration von Antikörpern in einem Schritt

Schnelle Zellernte ohne Zentrifuge

Ob Grundlagenforschung oder Biopharmazeutika – monoklonale Antikörper erfreuen sich eines enorm breiten Einsatzspektrums. Die Ernte von Säugetierzellkulturen indes war bislang – auch im Labormaßstab – zeitaufwändig und beinhaltete meist einen Zentrifugationsschritt. Eine neue Kieselgur-basierte Filtrationslösung verbessert und verkürzt diesen Prozess nun deutlich. lesen

Gluten molekular umklammert: Mittel gegen Zöliakie entwickelt

Zöliakie

Gluten molekular umklammert: Mittel gegen Zöliakie entwickelt

An Zöliakie erkrankte Menschen leiden lebenslang an einer Unverträglichkeit gegenüber dem Klebereiweiß Gluten. Die Zufuhr von Gluten, das in den Samen vieler Getreidearten enthalten ist, führt bei von Zöliakie betroffenen Patienten zu einer Entzündung in der Darmschleimhaut. Nun wurde Im Rahmen einer Industriekooperation an der TU Wien ein Medizinprodukt entwickelt, das die Symptome von Zöliakie lindern oder sogar vollständig beseitigen soll, ohne dabei ins Immunsystem einzugreifen. Es könnte bereits 2021 erhältlich sein. lesen

LABORPRAXIS-Newsletter Newsletter abonnieren.

Unser redaktioneller Newsletter informiert Sie über Laborbedarf, Labortechnik, Laborautomation, Analytik und LifeScience.

* Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Spamschutz:
Bitte geben Sie das Ergebnis der Rechenaufgabe (Addition) ein.