Suchen

Proteinaggregation Biopartikel genau analysieren

| Redakteur: Dipl.-Chem. Marc Platthaus

Malvern Instruments hat eine exklusive Vertriebsvereinbarung mit Affinity Biosensors abgeschlossen, die das Malvern-Produktportfolio für den Bereich Biopharmazie erweitert. Innerhalb dieser Vereinbarung vertreibt Malvern das Archimedes-System von Affinity Biosensors ausßerhalb der USA und Kanada.

Firmen zum Thema

Archimedes erlaubt eine genaue Messung der Größe und Masse von Partikeln mit Durchmessern bis hinunter zu 50 nm.
Archimedes erlaubt eine genaue Messung der Größe und Masse von Partikeln mit Durchmessern bis hinunter zu 50 nm.
(Bild: Malvern)

Proteinaggregation ist eine große Herausforderung bei der Entwicklung und Herstellung von proteinbasierten Medikamenten. Es ist ein Bereich von zunehmendem Interesse in einem wachsenden und noch neuen Markt, auch was die zukünftige Regulierung und behördlichen Anforderungen an diese Medikamente angeht. Mit Resonant Mass Measurement (RMM) erkennt das Archimedes-System Partikel, zählt diese und bestimmt ihre Masse und Größe mit hoher Auflösung und Genauigkeit in kleinen Probenvolumina. Ein wesentliches Einsatzgebiet ist die Messung von Proteinaggregation in biotherapeutischen Formulierungen. Archimedes erlaubt eine genaue Messung der Größe und Masse von Partikeln mit Durchmessern bis hinunter zu 50 nm. Die Messungen sind unabhängig von optischen Varianten oder der Form. Ein sanfter Durchfluss stellt sicher, dass fragile Aggregate nicht zerstört werden. Das Instrument kann Proben mit hoher Viskosität messen und braucht lediglich 100 µl wertvolle Protein-Formulierung. Es kann zwischen Proteinaggregaten und Silikonöltröpfchen in einer injizierbaren biopharmazeutischen Anwendung differenzieren. Das Archimedes-System wird exklusiv von Malvern Instruments, außerhalb der USA und Kanada, vertrieben.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42684716)