Worldwide China

Bioreaktor

Bioreaktor reinigt sich selbstständig

| Redakteur: Marc Platthaus

Die Selbstreinigung (CIP) des Bioreaktors Labfors nimmt nun weniger Platz in Anspruch.
Die Selbstreinigung (CIP) des Bioreaktors Labfors nimmt nun weniger Platz in Anspruch. (Bild: Infors)

Ab sofort der Tischbioreaktor Labfors mit Labcip in einer neuen Ausführung verfügbar: Das kleinere Gehäuse lässt sich platzsparend verstauen, behält aber weiterhin seine volle Leistungsfähigkeit.

Der Tischbioreaktor Labfors mit Selbstreinigung (CIP) erspart dem Anwender die mühsame Reinigung und Sterilisation und verdoppelt gleichzeitig den Durchsatz, heißt es vom Hersteller Infors. Das Labcip kann seine Arbeit über Nacht ausführen und der Labfors ist am nächsten Morgen direkt wieder einsatzbereit. Somit reduziert sich die Downzeit des Bioreaktors auf ein Minimum und der Nutzer kann sich auf seine Forschung konzentrieren. Ab sofort ist die Selbstreinigung in einer neuen Ausführung verfügbar: Durch die Reduzierung der Gesamthöhe nimmt es nun weniger Platz im Labor ein.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42928307 / Bio- & Pharmaanalytik)