English China
Suchen

Spektrometer Bis zu 3000 Scans pro Sekunde möglich

Redakteur: Doris Popp

Das neue Miniaturspektrometer von Ocean Optics setzt auf einen hochempfindlichen CMOS-Detektor, womit Aufnahmegeschwindigkeiten von bis zu 3000 Scans pro Sekunde erreicht werden können.

Firmen zum Thema

Ocean-FX-Spektrometer
Ocean-FX-Spektrometer
(Bild: Ocean Optics)

Dank des eingebauten Zwischenspeichers ist die Datenintegrität z.B. während Reaktionsüberwachungen gesichert. Damit ist das Ocean-FX-Spektrometer optimal für Sortier- und Klassifizierungsleistungen bei hohen Geschwindigkeiten geeignet, beispielsweise in Produktionsumgebungen, Messungen von kurzlebigen Ereignissen oder der Überwachung von Reaktionskinetiken in der Arzneimittelentwicklung oder ähnlichen Anwendungen. Der CMOS-Chip ermöglicht eine höhere Empfindlichkeit im UV-Bereich und durch die kalibrierungsfreie Wechselspalte kann das einfallende Licht sowie die Auflösung einfach an unterschiedliche Experimente angepasst werden. Dank des bis zu 50 000 Spektren fassenden On-board-Speichers wird der Nutzer bei sehr schnellen Messungen, wie der Bestimmung unterschiedlicher Kinetiken, kein Spektrum mehr verpassen.

(ID:44705270)