Worldwide China

Lab.Vision

Branchentreff der Laborindustrie

| Redakteur: Doris Popp

Impression von einer früheren Lab.Vision
Impression von einer früheren Lab.Vision (Bild: TERRITORY | Thorsten Scherz)

Der vom Industrieverband Spectaris organisierte Trendevent der Laborindustrie „Lab.Vision“ macht am 7. und 8. Mai 2019 Station bei der BASF in Ludwigshafen.

Der „Trendradar der Laborindustrie“ bringt Hersteller und Anwender der Analysen-, Bio- und Labortechnik zusammen und lädt dazu ein, sich zu den Themen „Chemie 2025: Innovative Digitalisierungslösungen für nachhaltige Prozesse“, „Erfolg durch radikalen Nutzerfokus: Kundenorientierte Lösungen für das Labor der Zukunft mithilfe von Design Thinking“ und „Vertrieb 4.0: Schneller, einfacher, automatisierter“ auszutauschen. Auch der der Fachhandel und die Wissenschaft sind eingeladen, ihre Erfahrungen beizusteuern.

Bereits am 7. Mai laden Spectaris am Nachmittag zur Besichtigung des BASF-Kompetenzlabors Analytik und zu einem abendlichen Branchen-Get-Together mit Dinner Speech sowie der Verleihung des Spectaris-Labor-Bären an einen Preisträger von „Jugend forscht“ ein.

Mit hochkarätigen Impulsvorträgen, praxisnahen Workshops und interaktiven Formaten bringt die Lab.Vision am 8. Mai 2019 bei der BASF bedeutende Stakeholder der Labortechnik zusammen, um die künftigen Anforderungen in Technologie und Geschäftsmodelle zu übersetzen. Gemeinsam werden Herausforderungen der Branche benannt, analysiert und diskutiert.

Weitere Informationen zur Lab.Vision finden Sie hier.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45806413 / Management)