English China
Company Topimage

CEM

Pionier und Marktführer in der Mikrowellen-Labortechnik


Das Unternehmen

CEM als Pionier und Marktführer in der Mikrowellen-Labortechnik entwickelt, produziert und vertreibt weltweit seit vier Jahrzehnten immer neue innovative Mikrowellensysteme für die Geschäftsbereiche Instrumentelle Analytik, Prozesskontrolle, Life Sciences, Peptid-Synthese und Chemische Synthese/Biochemie.

Die drei Buchstaben CEM stehen für, wie könnte es anders sein: CHEMIE, ELEKTRONIK und MECHANIK. Hinter diesen Fachgebieten stehen die drei Gründer, die Mitte der 70er Jahre ihr erstes Mikrowellenanalysengerät bauten.

Weltweit sind mehr als 30.000 Mikrowellenlaborgeräte der CEM im Einsatz. Hunderte Patente sichern den innovativen Vorsprung in der Mikrowellentechnologie.

Heute ist CEM weltweit mit über 300 Mikrowellen-Experten tätig, u. a. auch im europäischen Zentrum in Kamp-Lintfort am Niederrhein. Vertrieb, Service, Applikationserarbeitung, Schulungen, Forschung und Entwicklung für den deutschen, österreichischen, schweizerischen Raum sind hier die Tätigkeitsschwerpunkte.

Um der stetig gesteigerten Nachfrage nach unseren Mikrowellen-Laborgeräten Rechnung zu tragen, haben wir die Kapazitäten zur Kundenunterstützung in unserem Werk Kamp-Lintfort erweitert. Das Applikationslabor, der Schulungsbereich, der technischen Service, das Lager und die Fertigungskapazitäten wurden deutlich vergrößert. Die Integration der Intavis Produkte zur Peptid-Synthese, Enzymatischen Aufschluss und InSitu Hybridisierung vervollständigen die vorhandene Produktpalette.