Worldwide China

Alle Fachartikel

Mikrowellen-Aufschluss: Vereinfacht den Laboralltag auch bei schwierigen Anwendungen

Probenvorbereitung

Mikrowellen-Aufschluss: Vereinfacht den Laboralltag auch bei schwierigen Anwendungen

Primäres Ziel des Probenaufschlusses ist das vollständige Lösen einer Probe. Und zwar möglichst jeder Probe, sei sie noch so anspruchsvoll. Dass dazu nicht mehr zeitraubend und aufwändig ein nasschemischer Säureaufschluss erfolgen muss, zeigt moderne Mikrowellenlabortechnik. lesen

Potenziale der Digitalisierung heben, Daten schützen – ein Balanceakt

Digitalisierung der medizinischen Forschung

Potenziale der Digitalisierung heben, Daten schützen – ein Balanceakt

Sinnvolle Vernetzung kann die medizinische Forschung effizienter machen und mitunter auch einen größeren Erkenntnisgewinn erzeugen. Doch die Daten sind sensibel und müssen wirksam geschützt werden. Hier sicher die Balance zu finden, ist essenziell. Ein Gespräch mit Sebastian C. Semler, Geschäftsführer der TMF – Technologie- und Methodenplattform für die vernetzte medizinische Forschung e.V. lesen

Sicherheitsschränke fürs Labor 4.0

Vom Smart Home zum Smart Labor

Sicherheitsschränke fürs Labor 4.0

Mitarbeiter müssen im Labor oftmals mit gefährlichen oder leicht entzündlichen Substanzen umgehen. Was bringen hier vernetzte Lösungen für die Gefahrstofflagerung und wie sehen die technischen Lösungen im Detail aus? lesen

Mobil im Labor: Das LIMS in der Kitteltasche

Mobile Endgeräte & LIMS

Mobil im Labor: Das LIMS in der Kitteltasche

Darüber wie das Labor der Zukunft oder das Labor 4.0 aussehen und funktionieren könnte wird derzeit viel diskutiert. Fakt ist, dass dabei mobile Endgeräte und deren Vernetzung, auch mit Labor-Informations- und Managementsystemen (LIMS) eine zentrale Rolle spielen werden. Eine Technologie, die bereits heute in vielen Laboren real ist. Ein Fallbeispiel. lesen

Mikrowellenaufschluss mit neuer Technik

Kammer unter Druck

Mikrowellenaufschluss mit neuer Technik

Die Probenvorbereitung ist ein wichtiger Schritt in der gesamten Analyse. Moderne Systeme sollten vor allem sicher und schnell sein. Ein neues Mikrowellenaufschlusssystem kombiniert ein spezielles Hochdruckverascher-Konzept mit moderner Mikrowellentechnologie. lesen

Sensible Labordaten schützen: Neue Wege für IT-Sicherheit und Datenschutz im Labor

Kryptographie und Datenschutz

Sensible Labordaten schützen: Neue Wege für IT-Sicherheit und Datenschutz im Labor

Labordaten sind wertvoll und mitunter äußerst sensibel. Insbesondere dann, wenn sie wie im Rahmen medizinischer Studien personenbezogen sind. Datenschutz ist essentiell: Um die Privatsphäre von Probanden oder aber Firmengeheimnisse zu schützen, bedarf es speziell zugeschnittener IT-Sicherheitslösungen. Worauf es dabei ankommt und wie Methoden der Kryptographie bei der Entwicklung solcher Lösungen helfen können, lesen Sie hier lesen

Kriechendes Risiko: Trifluoressigsäure-haltige Lösungen sicher verdampfen

Sicheres Arbeiten mit TFA

Kriechendes Risiko: Trifluoressigsäure-haltige Lösungen sicher verdampfen

Trifluoressigsäure (TFA) ist in der organischen Synthese vielseitig einsetzbar. Zu ihren nützlichsten Eigenschaften gehören Flüchtigkeit, Löslichkeit in organischen Lösungen und hohe Säurestärke. TFA-Rückstände später zu entfernen, kann jedoch tückisch sein, beispielsweise aufgrund ihrer Eigenschaft zu „kriechen“. lesen

Arsen im Reishäubchen – Wie toxisch sind Schwermetalle in Lebensmitteln?

Speziesanalytik per LC-ICPMS

Arsen im Reishäubchen – Wie toxisch sind Schwermetalle in Lebensmitteln?

Mit Schwermetallen kontaminierte Nahrung und Wasser gefährden Mensch und Tier. Dabei sind Elemente wie Chrom, Quecksilber oder auch Arsen im prominenten Beispiel Reis abhängig von ihrem Oxidationszustand unterschiedlich toxisch. Die Speziesanalytik ist hier eine kraftvolle Methode zur einwandfreien Identifikation des jeweiligen Zustands. lesen

Mein Gefahrstoffschrank spricht mit mir

Gefahrstoffmanagement 4.0

Mein Gefahrstoffschrank spricht mit mir

Gefahrstoffmanagement 4.0 ist mehr als ein neues Schlagwort: Nehmen Sie Abschied vom Bild des Gefahrstoffschranks, in dem verklebte Flaschen warten. Der Karlsteiner Spezialist Düperthal bietet Schranksysteme an, die wahre Intelligenzbestien sind: Digital vernetzt und ausgestattet mit Sensortechnik vom Feinsten, klinken sie sich in die digitale Logistikkette ein und sind damit ein weiterer Baustein zur Chemiefabrik 4.0. lesen

Hightech im Laufschuh – Ohne Analytik keine Sportschuh-Entwicklung

Materialwissenschaften

Hightech im Laufschuh – Ohne Analytik keine Sportschuh-Entwicklung

Zugegeben – den untrainiertesten Läufer macht auch ein Hightech-Laufschuh nicht im Handumdrehen schnell und fit. Dennoch ist ein Sportschuh ein ausgeklügelter Mix aus unterschiedlichen Materialien und Komponenten, fein abgestimmt auf seine Funktion. Eine wahre Spielwiese für die Materialwissenschaften und die notwendige Analysentechnik. lesen