Suchen

Blitzarchiv

Das Ende der Aktenberge

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Mit wenigen Klicks kann der Kunde komfortabel im gesicherten und verschlüsselten Onlineportal unter www.blitzarchiv.de die taggenaue Abholung und Aufbewahrung steuern. „Blitzarchiv regelt zudem das komplette Handling zum Archivieren der Geschäftsakten und rund um den Datenschutz. Im automatischen Hochlager sind die Altakten unter Beachtung aller relevanten Datenschutzbestimmungen anonymisiert verwahrt“, fügt Steinmetz hinzu.

Kunde bestimmt online die Einzelheiten von Abholung, Lagerung und Rückholung

Blitzarchiv, ein Dienst der Aktentreuhand DE GmbH, ist das erste komplett automatisierte und anonymisierte Aktenlager. Blitzarchiv übernimmt für seine Kunden die gesetzlichen Anforderungen bezüglich der Aufbewahrungsfristen, des Datenschutzes und der Aufbewahrung von Akten. Der Kunde behält dennoch die volle Kontrolle über seine Geschäftsakten.

Mit wenigen Klicks im gesicherten und verschlüsselten Onlineportal bestimmt der Kunde die Einzelheiten von Abholung, Lagerung und Rückholung der Akten oder die Vernichtung der Akten nach Ende der vereinbarten Aufbewahrungsfristen. Die Abholung der Akten durch Blitzarchiv erfolgt schon am nächsten Arbeitstag - ganz gleich ob ein kompletter Container oder nur ein einziger Aktenkarton ausgelagert wird.

Die Akten sind versichert, die Archivierung erfolgt anonymisiert, der Kunde kann die Akten jederzeit über das Onlineportal zurück fordern. Ergebnis: die Kunden von Blitzarchiv sparen Raum, Zeit und Geld.

Der Beitrag erschien zuerst auf unserem Schwesterportal MM Maschinenmarkt.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42738611)