Suchen

Temperiersystem Dauerläufer im Tieftemperaturlabor – der Unistat 420wHT

| Redakteur: Dr. Ilka Ottleben

Im Tieftemperaturlabor der Lonza AG in Visp befindet sich seit 1993 ein Unistat 420wHT im Einsatz. Dieses Temperiersystem hat bis Ende Juni 2013 über 35.500 Stunden Einsatzzeit verzeichnet.

Firmen zum Thema

Standort des Unistaten im Tieftemperaturlabor der Lonza AG in Visp
Standort des Unistaten im Tieftemperaturlabor der Lonza AG in Visp
(Bild: Peter Huber/Lonza)

Hohe Zuverlässigkeit und ein geringer Wartungsaufwand sorgten in dieser Zeit dafür, dass die großtechnische Herstellung eines Produkts durch das Labor begleitet werden konnte. Darüber hinaus wurde das Temperiersystem zur Herstellung von so genannten ‚Small Molecules‘ verwendet. Der Unistat 420wHT von Peter Huber Kältemaschinenbau kann einen Temperaturbereich von -120 °C bis +300 °C abdecken und. Mittleweile kann der „Dauerläufer-Unistat“ im Huber-Firmenmuseum bewundert werden. Beim Kunden steht an gleicher Stelle inzwischen ein Unistat 905w mit Pilot-One-Regler.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 42372081)