Suchen

Desiccatoren

Desiccatoren schützen optische Filter vor Umwelteinflüssen

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

Bei den transportablen Mini-Desiccatoren wird die Entfeuchtung von Hand durch die Zugabe des gebräuchlichen Trockenmittels Silicagel erreicht, das auf Wunsch auch staubfrei sein kann. In antistatischen Mini-Desiccatoren können so empfindliche Teile zuverlässig vor Partikeln aus der Umgebungsluft geschützt werden. Die Geräte zeichnen sich durch eine hohe mechanische Stabilität aus und können zudem über- und nebeneinander gestapelt werden. Für den sicheren Transport haben sie einen Tragegriff und sind auch in abschließbaren Varianten erhältlich.

Desiccatoren für Spezialanwendungen

Standardmäßig sind die Gehäuse der Desiccatoren aus transparentem PVC oder PMMA (Acrylglas), optional auch antistatisch oder mit UV-Stop-Funktion. Als Zubehör werden Schalen und höhenverstellbare Regalböden mitgeliefert. Einige Modelle sind mit einer „one touch open-close door“ ausgestattet, einem druckempfindlichen Öffnungsmechanismus, durch den sich die Tür mit einer Hand bedienen lässt.

Bildergalerie

Für Spezialgebiete ist eine Reihe von Trockenschränken mit besonderen Funktionen verfügbar. So dienen etwa Vakuum-Desiccatoren zur Aufbewahrung empfindlicher Proben unter fast luftleeren Raumbedingungen und UV-Desiccatoren zum Schutz vor UV-Strahlung und Partikeln aus der Umgebungsluft. Für die Lagerung von Referenzmaterialien und Bodenproben werden Desiccatoren zur Begasung benötigt. „Welcher Desiccator sich für den jeweiligen Anwender und dessen Bedürfnisse am besten eignet, stellt sich oftmals erst im täglichen Gebrauch heraus“, weiß Ekler. „Wir bieten deshalb unseren Kunden die Möglichkeit, Trockenschränke bis zu drei Wochen lang unter realen Arbeitsbedingungen zu testen.“

* *Y. EIßLER: Pressebüro Gebhardt-Seele, 80636 München,

Artikelfiles und Artikellinks

Datei:

(ID:25314950)