Suchen

Digitalkamera

Digitalkamera für Life Science und Materialmikroskopie

| Redakteur: Dr. Ilka Ottleben

Olympus ermöglicht mit der Digitalkamera DP21 die ruckfreie Echtzeitdarstellung von High-Definition (HD)-Aufnahmen in UXGA-Qualität (1600 x 1200).

Firmen zum Thema

Die neue Digitalkamera DP21 zur ruckfreien Echtzeitdarstellung von High-Definition (HD)-Aufnahmen in UXGA-Qualität.
Die neue Digitalkamera DP21 zur ruckfreien Echtzeitdarstellung von High-Definition (HD)-Aufnahmen in UXGA-Qualität.
( Bild: Olympus )

Das Stand-alone-Modell (2,11 Megapixel) wurde so entwickelt, dass das Beobachten der Proben, das Fokussieren und die Wahl des Bildausschnitts extrem einfach ist. Für Imaging-Aufgaben ganz ohne PC steht optional ein leicht zu handhabendes Bedienteil zur Verfügung. Die Kamera verfügt über eine Aufnahmerate von 15 Bildern pro Sekunde. Selbst bei Fokusänderungen und schnellen Bewegungen zeichnet sich die Kamera durch eine übergangslose Bildwiedergabe aus, heißt es vom Hersteller. Davon profitiert besonders die Untersuchung von Lebendproben. UXGA-Auflösung, 16,7 Millionen Farben sowie hohe Farbtreue während des gesamten Imagingprozesses sorgen dafür, dass selbst kleinste Strukturelemente – ob in histopathologischen Proben oder Stahloberflächen – gestochen scharf dargestellt werden und die Aufnahme stets ein exaktes Abbild der eigentlichen Probe ist, betont Olympus.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 362034)