Worldwide China
Sortierung: Neueste | Meist gelesen
So wird man als Industriedienstleister zum Spezialisten für modulares Engineering

Modularer Anlagenbau

So wird man als Industriedienstleister zum Spezialisten für modulares Engineering

06.11.17 - In Zeiten flexibler Produktion und kleiner Chargengrößen setzen Chemie und Pharma auf modularen Anlagenbau. Auch Bilfinger-CEO Tom Blades will mit Pharmaprojekten und vorgefertigten Anlagen wieder zulegen und investiert dafür in neue Produktionskapazitäten. Bringt die Anlage aus dem Baukasten die Trendwende für den strauchelnden Instandhaltungsspezialisten?

lesen
Abschied vom Ölzeitalter? Das Milliardenspiel um die Zukunft der Chemie

Szenarien für die Dekarbonisierung der Chemie

Abschied vom Ölzeitalter? Das Milliardenspiel um die Zukunft der Chemie

04.08.17 - So könnte die Dekarbonisierung gelingen: Die Chemie kann bis 2050 nahezu Klimaneutral werden. Zu diesem Ergebnis kommen aktuelle Untersuchungen der Branchenverbände. Der Preis wäre jedoch gewaltig: Bis zu einem zehnfachen des derzeitigen Investitionsvolumens müsste pro Jahr in alternative Rohstoffe und Prozesse gepumpt werden. Aus der Traum von der grünen Chemie? Wie realistisch ist die Entkopplung von fossilen Rohstoffen überhaupt? Und was wäre jetzt zu tun?

lesen
Der Ingenieur als Robinson: Abschied von der einsamen Insel(-lösung)

Wissens-Management für Chemie und Pharma

Der Ingenieur als Robinson: Abschied von der einsamen Insel(-lösung)

31.07.17 - Wie lassen sich Betriebskompetenz und Know-How über Gewerke und Unternehmensgrenzen hinweg sicherstellen? – In Zeiten von Umstrukturierungen, Outsourcing und stetig steigenden Anforderungen werden die Betriebsingenieure zu Einzelkämpfern. Die Folge: Insellösungen und Partikularansätze, Wissenserrosion und Kompetenz-Verlust. Die IGR steuert gegen: Über 20 Jahre nach dem Ende der Hoechst-AG soll der Industriepark zum Hotspot für Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg werden.

lesen
Kunststoffindustrie auf der Suche nach neuen Wegen

K 2016 - Leitmesse der Kunststoffbranche

Kunststoffindustrie auf der Suche nach neuen Wegen

18.10.16 - Zwischen Shalegas, Rohstoffunsicherheit und Industrie 4.0 will die Leitmesse der Kunststoffbranche wesentliche Impulse setzen – Alternative Rohstoffe, Energiepreise, Nachfrage-Fluktuation: Europas Kunststoffindustrie kommt nicht zur Ruhe. Zur Branchenmesse K 2016 gibt sich die Branche dennoch vorsichtig optimistisch – immerhin versprechen Industrie 4.0, Leichtbau und Kreislaufwirtschaft neue Perspektiven.

lesen

Kommentare