Kontaktdaten zu Peter Huber Kältemaschinenbau AG

Firmenname Peter Huber Kältemaschinenbau AG
Straße Werner-von-Siemens-Str. 1
PLZ/Ort 77656 Offenburg
Land Deutschland
Telefon +49 (0)781 9603-0
Telefax +49 (0)781 57211
Homepage http://www.huber-online.com/
E-Mail info@huber-online.com
YouTube Youtube.com/HuberKaelte
Google+ https://plus.google.com/115638279895656418735/posts
Linkedin https://www.linkedin.com/company/peter-huber-k-ltemaschinenbau-gmbh
Twitter Twitter.com/HuberGMBH
Facebook Facebook.com/HuberGMBH


Kontaktformular zu Peter Huber Kältemaschinenbau AG

Ihre Anfrage wird als E-Mail an die bei uns hinterlegte Kontaktperson bei Peter Huber Kältemaschinenbau AG geschickt.


Ihr Name: Ihre Nachricht:
Ihre E-Mail:
Betreff:

Ansprechpartner

Herr Daniel Huber
Position: Geschäftsführer
E-Mail: dh@huber-online.com
Telefon: +49 781 96030
Telefax: +49 781 57211
Herr Michael Sauer
Position: Marketing Director
E-Mail: msa@huber-online.com
Telefon: +49 (0) 781 9603-289
Herr Haron Sekkai
Position: Sales Manager Schweiz
Bereich: Vertrieb/Verkauf
E-Mail: hs@huber-online.com
Telefon: +49 (0)781 9603-123
Herr Daniel Eble
Position: Sales Manager Germany
E-Mail: de@huber-online.com
Telefon: +49 781 9603-353


Anfahrt



Firmenprofil

Die Peter Huber Kältemaschinenbau GmbH ist ein führender Anbieter von hochgenauen Temperiergeräten für Laboratorien, Technikumsanlagen und Produktionsverfahren.

Weltweit sind Huber Produkte im Einsatz und sorgen für eine präzise Temperaturführung. Bereits zum vierten Mal in Folge wurde Huber mit dem Gütesiegel "TOP 100 Innovator" ausgezeichnet und zählt damit zu den 100 innovativsten mittelständischen Unternehmen in Deutschland. Als "Innovator des Jahres" war das Unternehmen 2012 sogar Hauptpreisträger in der Größenklasse bis 250 Mitarbeiter.

 

Geschichte

Huber Kältemaschinenbau wurde 1968 als einer der ersten Meisterbetriebe im Kälteanlagenbauer-Handwerk gegründet und ist seit 1984 GmbH im Familienbesitz. Seit der Unternehmensgründung hat das Unternehmen den Markt mit zahlreichen Produktinnovationen geprägt. Die Einführung der Unistat-Technologie im Jahr 1989 hat die Temperiertechnik revolutioniert. Bis heute sind Unistate tonangebend, wenn es um hochdynamische Temperierprozesse geht.

Typische Anwendungesgebiete finden sich in der Prozess- und Verfahrenstechnik, Halbleiterindustrie, Medizintechnik, Materialprüfung, der chemischen und pharmazeutischen Forschung sowie im Automotive-Bereich. Neben den Unistat-Temperiersystemen umfasst das Produktsortiment Wärme- und Kältethermostate sowie Umwälzkühler.

 

Produkte

Das Huber Produktprogramm bietet Lösungen für alle Temperieraufgaben von -125 °C bis +425 °C. Das Sortiment umfasst leistungsstarke Temperiersysteme mit Kälteleistungen bis 250 kW sowie Umwälzkühler und klassische Wärme- und Kältethermostate.

 

  • Dynamische Temperiersysteme
  • Umwälzkühler
  • Eintauch- und Durchflusskühler
  • Einhängethermostate
  • Bad- und Umwälzthermostate
  • Kältethermostate
  • Kalibrierbäder
  • Spezialprodukte
  • Zubehör

 


Mitarbeiterzahl: 200 - 499

Umsatz: nicht erhoben