English China
Suchen

Katalog 2008 Edelmetallverbindungen und Katalysatoren

Redakteur: Dipl.-Chem. Marc Platthaus

Auf achtzig Seiten bietet der neue Katalog von Alfa Aesar eine umfangreichen Einblick über das Portfolio von Edelmetallverbindungen und Katalysatoren. Zusätzlich enthält er eine Einführung in die Historie und die Vor- und Nachteile verschiedener Katalyse-Verfahren.

Firmen zum Thema

Ein neuer Katalog für Edelmetallverbindungen und Katalysatoren ist jetzt von Alfa Aesar verfügbar. Diese neue 80-seitige Publikation listet ein vollständiges Spektrum von neuen Edelmetallchemikalien (Platin, Palladium, Rhodium, Iridium, Ruthenium, Gold, Silber und Osmium) und Katalysatoren auf. Der Katalog enthält eine vierzehnseitige Einführung in Katalyse und Katalysatoren. Sie bietet detailliertes Hintergrundwissen zu historischen Aspekten, allgemeine Anforderungen an katalytische Systeme, Vorteile, Nachteile und Reaktionstypen, die mit geträgerten, ungeträgerten und homogenen Katalysatoren und katalytischen Reaktionen verknüpft sind. Der Katalog führt ein umfassendes Spektrum an hochreinen heterogenen und homogenen Katalysatoren von Johnson Matthey auf. Hinzu kommen drei neue Katalysator-Kits, ein Kit für asymmetrische Hydrierungen Liganden/Katalysatoren, ein hochentwickeltes Kit für Kupplungsreaktionen und ein Mini-Kit für Kupplungsreaktionen.

Der Katalog bietet auch Johnson Matthey eigene Produktlinien, wie z.B. die Hispec-Serie, bestehend aus Edelmetallkatalysatoren für die Brennstoffzellenforschung. HiSpec-Katalysatoren bieten ein großes Leistungsspektrum beim Einsatz in Niedertemperatur-Protonenaustauschmembran-Brennstoffzellen (Proton Exchange Mebran Fuel Cell) und in Direktmethanolbrennstoffzellen (Direct Methanol Fuel Cell). Die Produktlinie besteht aus ein- und bimetallischen sowie geträgerten und ungeträgerten Katalysatoren, die erfolgreich sowohl als Anode als auch als Kathode eingesetzt wurden. Hispec-Nichtedelmetall-Katalysatoren und eine Reihe von Komponenten für Brennstoffzellen sind ebenfalls enthalten.

Homogenkatalysatoren und Adsorberharze

Weitere Johnson Matthey eigene Produktlinien, die im Katalog aufgelistet werden, sind immobilisierte Homogenkatalysatoren FibreCat und Smopex-Adsorberharze. Diese neuentwickelten Polymere tragen dazu bei, dass das katalytisch aktive Zentrum für den Diffusionsprozess der Edukte und Produkte zugänglich bleibt. Es ist ein effektives Mittel, um metallische Verunreinigungen zu entfernen. Fibrecat-Katalysatoren sind an eine Reihe von Funktionspolymeren gebunden, die eine Optimierung des Systems an eine große Bandbreite von Reaktionstypen ermöglicht.

Alle Katalysatoren sind mit lotspezifischem Analysenzertifikat verfügbar.

(ID:257958)