Worldwide China

Thermoplast-Fitting

Einsatz in (Ultra)hochdruck-Flüssigchromatographiesystemen

| Redakteur: Doris Popp

Mehrfach verwendbares Thermoplast-Fitting von VICI
Mehrfach verwendbares Thermoplast-Fitting von VICI (Bild: VICI)

Ein neues einteiliges Fitting aus einem Victrex-PAEK-Hochleistungspolymer von VICI kann dem systembedingt höheren Druck in Flüssigchromatographiesystemen standhalten.

Mit Handkraft angezogen, widersteht es bereits Drücken bis zu 500 bar (7250 psi). Wird das Fitting aus dem mit Karbonfasern verstärkten Victrex HT darüber hinaus mit einem entsprechenden Werkzeug angezogen, eignet es sich für Drücke von bis zu 1000 bar (14.500 psi), wie sie in UHPLC-Systemen zwischen Pumpe und Säule auftreten, bestätigte Dr. Andre Hütz, Produktmanager bei VICI AG International, auf Basis von Tests, die das Unternehmen durchgeführt hatte. Aufgrund der höheren Festigkeit von Victrex-HT-Polymer im Vergleich zu unverstärktem PEEK reißt das Fitting laut Firmenangaben beim Festziehen nicht ab, da die enthaltenen Karbonfasern durch den Spritzvorgang parallel angeordnet werden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45947138 / Labortechnik)