English China

Einwegbioreaktor Einwegbioreaktor für bis zu 200 Liter

Redakteur: Dipl.-Chem. Marc Platthaus

Adolf Kühner bietet mit dem SB200-X ein Einwegbioreaktor zur Kultivierung von tierischen und pflanzlichen Zellen.

Firmen zum Thema

Pflanzliche Zellen können in Bioreaktoren kultiviert werden.
Pflanzliche Zellen können in Bioreaktoren kultiviert werden.
( Archiv: Vogel Business Media )

Die Begasung der Kulturen erfolgt blasenfrei durch die Flüssigkeitsoberfläche. Die kreisförmige Bewegung des Schüttlers stellt eine gute Durchmischung der Flüssigkeit, eine Erhöhung der Stoffaustauschfläche und niedrige Scherkräfte sicher. Da mit diesem System eine einheitliche Hydrodynamik von der Mikrotiterplatte bis zu 200 Liter verwirklicht wurde, ist das Scale-Up in diesen Bereich sehr einfach möglich.

Die Behälter des SB200-X bestehen aus rostfreiem Stahl. Zur Überwachung der Kulturen ist die Online-Messung von pH und pO2 (optisch) integriert. Durch die präzise Drehzahlregelung ist eine möglichst schonende Handhabung der Kulturen gewährleistet. Die Datenaufzeichnung erfolgt mit der Software ISIS (Information System for Intelligent Shakers). Sie zeichnet sich durch eine einfache Bedienung aus und kann bis zu acht Maschinen parallel ansteuern. Die modulare Elektronik des Einwegbioreators SB200-X beinhaltet unter anderem einen CAN-Bus und USB- und Ethernet-Schnittstellen zum PC.

(ID:360029)