English China
Suchen

LED-Beleuchtungsmodule Energie sparen beim Mikroskopieren

Redakteur: Doris Popp

Firma zum Thema

Das Stereomikroskop Leica M165 C mit der LED-Spotbeleuchtung Leica LED5000 SLI, die unterschiedlichen Kontrast bei strukturierten Proben liefert. (Bild: Leica Microsystems)
Das Stereomikroskop Leica M165 C mit der LED-Spotbeleuchtung Leica LED5000 SLI, die unterschiedlichen Kontrast bei strukturierten Proben liefert. (Bild: Leica Microsystems)

Mithilfe der LED-Beleuchtungsserien Leica LED3000 und LED5000 von Leica Microsystems können feinste Strukturen, Fehler, Kratzer oder Staubpartikel auf Oberflächen identifiziert werden. Die LED5000-Serie wurde für Leicas High-End-Stereomikroskope konzipiert, während sich die LED3000-Serie in Routine-Stereomikroskopsysteme integriert. Beide Serien wurden um die Module Spotbeleuchtung, Ringlicht und Multikontrastbeleuchtung ergänzt, die helfen, für jede stereomikroskopische Aufgabe eine geeignete Beleuchtungslösung zu finden. Die zweiarmigen LED-Spotbeleuchtungen Leica LED3000 SLI und LED5000 SLI liefern variablen, leicht einzustellenden Kontrast. Die Kontrolleinheit an einem separaten Schwanenhals wird entsprechend den ergonomischen Bedürfnissen des jeweiligen Anwenders positioniert.

(ID:31029880)