Suchen

Ultra-Tiefkühlschränke Energiesparend und mit personalisierter Zugangskontrolle

| Redakteur: Dr. Ilka Ottleben

Firma zum Thema

Das multifunktionale Bedienteil der UF V-Schränke ermöglicht den autorisierten Benutzern nicht nur die Programmierung und Steuerung des Gerätes, sondern auch bequemes und sicheres Datenmanagement über das Auslesegerät RFID-Reader. (Bild: Binder)
Das multifunktionale Bedienteil der UF V-Schränke ermöglicht den autorisierten Benutzern nicht nur die Programmierung und Steuerung des Gerätes, sondern auch bequemes und sicheres Datenmanagement über das Auslesegerät RFID-Reader. (Bild: Binder)

Für noch mehr Probenschutz hat Binder seine Ultra-Tiefkühlschränke weiter verbessert und die Ultra-Guard-Technologie eingeführt. Dank der personalisierten Zugangskontrolle mit RFID-Schlüsselkarte erhalten nur autorisierte Personen Zugriff auf das Gerät. Alle Benutzer werden automatisch im User Log erfasst. Das multifunktionale Bedienteil der UF V-Schränke ermöglicht den autorisierten Benutzern nicht nur die Programmierung und Steuerung des Gerätes, sondern auch bequemes und sicheres Datenmanagement über das Auslesegerät RFID-Reader. Im täglichen Betrieb sind die UF V-Geräte wegen ihres niedrigen Schalldruckpegels von nur 50 dB(A) kaum zu hören. Dank der serienmäßigen Rollen sind die Geräte zudem fahrbar und lassen sich bei Bedarf von nur einem Mitarbeiter problemlos bewegen.

Binder Ultra Guard-Freezer kühlen dank grossflächiger Vakuum-Isolierung ebenso zuverlässig wie energiesparend. So benötigt der UFV 500 nur 12,8 kWh täglich. Auch den Verbrauch von Kältemittel konnte um 20% gesenkt werden. Das Design der Schränke maximiert den nutzbaren Innenraum, sodass bis zu 52 800 Proben in in einem UF V Platz finden.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 31915220)