Suchen
Company Topimage

Erlab D.F.S. S.A.S.

http://www.erlab-dfs.com/

Unternehmen Erlab

Erlab als Pionier in der Technologie der Filterabzüge ist seit 1968 führend in diesem Marktsegment

Zur Zeit der Innovationen im Sicherheitsbereich, der Leistungsstärke und den Energieersparnissen sowie der dauerhaften Entwicklungen und Forschung, behält Erlab® seinen Platz seit 1968 als weltweite Nummer 1 in der Technik der Filterabzüge.

Durch 20 internationale Patente ist Erlab® weltweit Nummer 1 dank der folgenden Punkte:
  • 3 Produktionsorte, Frankreich, USA und China, die im Ganzen eine Fläche von 20 000 m2 ausmachen.
  • 5 Verkaufsstellen, Frankreich, USA, China, Malaysia und Spanien
  • Produktionskapazitäten im Bereich der plastischen Injektion, Metallpräzision, Akrylglas sowie Filtrationselemente.
  • Ein Händlernetz in mehr als 40 Ländern.
     
 Seit mehr als 40 Jahren sorgen wir für den Schutz in Labors.
 

Eine weltweite Präsenz

Seit unserer Gründung 1968 durch unser starkes internationales Wachstum, konnte unsere Unternehmensgruppe sich auf Märkten mit starkem Entwicklungspotential bzw. strategischem Nutzen platzieren. Die Einstellung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sichert uns eine fortwährende weltweite Präsenz.
 

Unser Forschungs- und Entwicklungslabor in der französischen Stadt Val-de-Reuil, arbeitet mit allen seinen Mitteln an der ständigen Optimierung unserer Produktpalette.

Unser Team besteht aus:

  • 1 Forschungsdirektor – Doktor in Chemie und Mikrobiologie
  • 1 Studienkoordinator, eValiQuest-Spezialist
  • 1 Forschungs-Projektleiter – Doktor in Verfahrenstechnik
  • 2 Chemietechnikerinnen, darunter eine eValiQuest-Spezialistin
  • 1 Chemiedoktorandin
  • 1 Elektro-/Informatikingenieur
  • 1 Elektroingenieur in Ausbildung
  • 3 Planer
Unsere Filtrationsspezialisten verfügen über alle notwendigen Ausstattungen zur Entwicklung von Technologien der Zukunft in den Bereichen Filtration, Aeraulik, normative Prüfungen und Qualitätskontrolle.
Unser Labor ist in seiner Branche weltweit einzigartig und steht für führende innovative Lösungen. Unsere Mitarbeiter können auf folgende Einrichtungen und Geräte zurückgreifen:
  • Fourier-Transformationsspektrometer
  • Gaschromatograph
  • Flüssigchromatograph
  • Photoionisationsdetektoren
  • Kontrollbank (ASTM-Norm)
  • Muffelofen, Trockenschrank, Siebmaschine, Präzisionswaage...
Material für Filtrations- sowie Schadstoffrückhaltevermögensteste in Europa, Asien und Nordamerika im Wert von mehr als 1 Million Euro